26.09.13 14:14 Uhr
 113
 

Youtube einigt sich mit Verwertungsgesellschaft der Schweiz

Die Schweizer Musikverwertungsgesellschaft Suisa hat sich mit Youtube auf Lizenzzahlungen verständigt.

Verleger und Urheber, die an die Suisa angeschlossen sind, erhalten somit rückwirkend zum 1. September ihre Vergütungen.

Youtube hat inzwischen in 40 Ländern Einigungen mit den jeweiligen Verwertern treffen können. Die Deutschen gucken aufgrund der GEMA dagegen weiterhin auf ein Sperrbild.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, YouTube, Verwertungsgesellschaft
Quelle: www.heise.de