26.09.13 13:09 Uhr
 93
 

Durch Bug in Google Talk und Hangouts landen Nachrichten beim falschen Empfänger

Wer über Google Talk oder Google Hangouts kommuniziert, sollte aufpassen, denn unter Umständen kann es vorkommen, dass Nachrichten an den falschen Empfänger geschickt werden.

Das Team von Google ist informiert und untersucht aktuell dies Vorfälle.

Wann der Bug behoben wird, ist bisher nicht bekannt. Google hat aber eine Seite eingerichtet, auf der man den Status nachverfolgen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Google+, Bug, Empfänger, Google Hangouts
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!