26.09.13 13:01 Uhr
 1.098
 

"GTA 5"-Multiplayer "GTA Online" setzt auf bezahlte Inhalte

Rockstar reagiert auf die Gerüchte zu Mikrotransaktionen in "GTA 5" und bestätigt bezahlte Inhalte des Multiplayer-Modus namens "GTA Online".

Die Entwickler von "Grand Theft Auto 5" bieten hierbei verschiedene Geld-Karten an, die Spieler für Echtgeld in unterschiedlichen Höhen erwerben können.

Kurz zuvor streute ein Reddit-User Gerüchte über Mikrotransaktionen in "GTA 5" und nannte sogar konkrete Geldbeträge. Diese sollen erste Tester des Multiplayer-Modus nun auch bestätigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: GTA, Multiplayer, GTA 5, Grand Theft Auto 5
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
"Grand Theft Auto 5": Insider kündigt monumentalen Story-DLC an
"Grand Theft Auto 5": Neue Bilder zeigen Online-Heist-Modus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 13:13 Uhr von tryo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dieses verkaufsmodell liegt mitlerweile total im trend... man kann es entweder lieben oder hassen
Kommentar ansehen
26.09.2013 14:23 Uhr von DonDan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Für eine Überraschung halte ich das nicht. Wenn es nur Items zu kaufen gibt, die man auch anders im Spiel erhalten kann, oder neue Looks, ist mir das auch herzlich egal, weil ichs nicht nutzen werde.
Problematisch wirds allerdings, wenn die Käufe auf Pay-2-Win angelegt sind.
Kommentar ansehen
26.09.2013 17:42 Uhr von polyphem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn man ein Spiel kauft, dann will ich es vollständig haben und nicht noch für weitere Inhalte extra zahlen.
Kommentar ansehen
30.09.2013 11:22 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ polyphem

Mir gefallen Pay 2 Win Zahlmodelle auch nicht sonderlich, aber du hast ein komplettes Spiel für dein Geld...

Bietet mehr für den Preis als so manch anderes Spiel, bietet dann noch einen kostenlos spielbaren Online Modus der mehr einem MMO gleicht als nach nem Zusatz Modus...

Sollte man sich nicht drüber aufregen, wenn man zusätzlich noch Dinge erwerben kann. Kommt halt stark drauf an, für was genau :)

Wenn man sich ein neues Auto kauft und plötzlich Werbung für ne krasse Anlage von Blaupunkt, Bose oder whatever sieht, rennt man ja auch nicht zum Händler und sagt "Ähm ich wollte aber für mein Geld ein komplettes und geiles Auto haben" :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
"Grand Theft Auto 5": Insider kündigt monumentalen Story-DLC an
"Grand Theft Auto 5": Neue Bilder zeigen Online-Heist-Modus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?