26.09.13 12:58 Uhr
 3.463
 

iOS 7 macht Nutzer durch zu viele Effekte krank

Vor kurzem hat Apple die neueste Betriebssystemversion iOS 7 veröffentlicht, woraufhin ein Ansturm auf das neue Betriebssystem ausbrach (ShortNews berichtete).

Jetzt berichten viele Nutzer, dass sie sich durch die vielen neuen Effekte benommen fühlen und mit Übelkeit und Schwindelgefühlen kämpfen.

Einige Nutzer wurden so krank, dass sie sich krank schreiben mussten. Auch eine Reduzierung der Effekte brachte keinen merklichen Erfolg. Abschalten lassen sich die Effekte leider nicht komplett.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Nutzer, iOS, Schwindel, iOS 7
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 13:00 Uhr von RainerLenz
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
noch nerunde popcorn gefällig ;)
Kommentar ansehen
26.09.2013 13:05 Uhr von Jean_Luc_Picard
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Als Apple-User darf man sich selbst wegen eines OS-Updates krank schreiben?

Das ist natürlich ein Grund zu wechseln!
Kommentar ansehen
26.09.2013 13:15 Uhr von blabla.
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Blöde? Euer Ernst? OMG
Kommentar ansehen
26.09.2013 13:41 Uhr von Fireproof999
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die in der Quelle angesprochenen Effekte gibt es schon ewig auf Android, da gabs jedoch noch nie ne News, dass Leuten schlecht wird.
Kommentar ansehen
26.09.2013 13:46 Uhr von derNameIstProgramm
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Fireproof999
"gibt es schon ewig auf Android, da gabs jedoch noch nie ne News, dass Leuten schlecht wird"

Das liegt wahrscheinlich daran:

"Abschalten lassen sich die Effekte leider nicht komplett"

Das ist unter Android anders. Wer mit Animationen nicht leben kann, der schaltet sie halt aus.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
26.09.2013 15:22 Uhr von ParaMAX
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Erst klauen sie die ganzen "neuen" Funktionen von anderen Herstellern und jetzt machen sie auch noch die Nutzer krank...
Kommentar ansehen
26.09.2013 15:55 Uhr von GaiusBaltar
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die Bestätigungen dass Apple-User dumm sind häufen sich in letzter Zeit aber stark. Naja, ich hab ja schon immer gewusst, dass Leute die lieber für etwas bezahlen wollen das es anderswo umsonst gibt, nicht ganz "helle" sein können.
Kommentar ansehen
26.09.2013 18:57 Uhr von OO88
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde den kranken auf lebenszeit verbieten ein iphone zu benutzen. was denkt ihr wie schnell die krankheit plötzlich doch etwas anderes war.
Kommentar ansehen
26.09.2013 22:13 Uhr von shadow#
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@ Fireproof999
"Die in der Quelle angesprochenen Effekte gibt es schon ewig auf Android, da gabs jedoch noch nie ne News, dass Leuten schlecht wird. "

Schlecht wird einem davon nur wenn sie flüssig laufen.
Kommentar ansehen
26.09.2013 22:29 Uhr von Darkara
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Ichn Iphone sehe, wird mir aber auch schlecht...
Kommentar ansehen
26.09.2013 22:41 Uhr von Shagg1407
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das gibt dem Spruch "Apple User sind Krank" eine ganz neue Bedeutung
Kommentar ansehen
26.09.2013 22:43 Uhr von clixxx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Welchen Effekt soll man denn nicht abstellen können??
Kommentar ansehen
27.09.2013 07:44 Uhr von hanton
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@ Graf.Crackula und andere

Nicht Apple-user sind mehr wie nur neidisch auf Apple-user.
Dieser Eindruck vermitteln alle die, die massiv über Apple lästern. Ich kann oder will es mir nicht leisten also muss es schlecht sein. So einfach seid ihr gestrickt.
Kommentar ansehen
27.09.2013 08:00 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann alle "neuen" Effekte im iOS wieder abschalten wenn es mir beliebt
Keine Ahnung warum zur Zeit so viele falsche Bashing-News über SN verbreitet werden.

Aber immer wieder herrlich zu lesen wie dumm einige sind und immer nur nachplappern
Kommentar ansehen
27.09.2013 08:26 Uhr von hanton
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@La_Brador

nein, man muss auch als Nutzer eines Produktes nicht alles gut finden aber dieses über Apple-User herziehen geht mir auf die Nerven. Da werden Kleinigkeiten zu riesen Dramen aufgebauscht von Leuten die nix damit am Hut haben.
Zu der News selber, wer die glaubt ist es selber schuld.
Kommentar ansehen
27.09.2013 12:30 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind bestimmt unterschwellige Signale um das Unterbewusstsein der Kunden zu manipulieren. Das scheint ein Prototyp zu sein, mit dem nächsten Update wird der Bug behoben und die Menschen auf glücklich, friedlich, konsumfreudig programmiert. Apple etabliert eine neue Sucht, da sind die Leute abhängig und müssen mindestens jeden Tage auf das Display schauen. ;)
Vielleicht wurde auch nur der Empfang auf Hochleistung getrimmt und dadurch emittiert das Gerät jetzt verstärkt schädliche Strahlung. Vielleicht findet jemand mal den konkreten Grund

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
27.09.2013 15:24 Uhr von Babykeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem Krankschreiben lassen klingt gut...ich glaube aber, ich müsste dann beim Arzt lachen, wenn ich ihm die Geschichte erzähle... ^^

@mcdar: Mangels Gegenbeweisen kann ich Deine Vermutungen nicht widerlegen, bezweifle allerdi...ALL GLORY TO THE HYPNO-WORM...in the apple... ^^

[ nachträglich editiert von Babykeks ]
Kommentar ansehen
27.09.2013 22:46 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wer weiß, vielleicht kann nach dem Update der Vibrations-Alarm jetzt ELF-Wellen simulieren und auf die Stimmung der Leute einwirken ;) oder es wird die interne Hardware jetzt intensiver belastet, so dass giftige Dämpfe von den überhitzten Materialien austreten. ;) ²

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?