26.09.13 12:43 Uhr
 68
 

Erfurt: Straßenbahnunfall forderte zwei Verletzte

In der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt hat sich am gestrigen Mittwoch ein Straßenbahnunfall ereignet.

Die Linie 4 stieß am Hanseplatz mit einem Kleintransporter zusammen. Dabei wurde in der Bahn zwei Fahrkartenkontrolleure herumgeschleudert. Ein Kontrolleur wurde dabei schwer verletzt, sein Kollege erlitt leichte Verletzungen.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Erfurt, Straßenbahn
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
Zugunglück von Bad Aibling: Fahrtdienstleiter zu drei Jahren Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?