26.09.13 11:44 Uhr
 219
 

Uno-Rede: Georgiens Präsident bezeichnet Wladimir Putin als "diktatorischen Regenten"

In einer Rede bei der Uno-Vollversammlung hat der georgische Präsident Micheil Saakaschwili über seinen russischen Kollegen Wladimir Putin hergezogen.

Putin sein nichts weiter als ein "diktatorischer Regent", so Saakaschwili, der hinzusetzte: "Es macht mich krank, wenn der KGB-Offizier Wladimir Putin die Welt über Freiheit, Werte und Demokratie belehrt."

Saakaschwili wird dieses Jahr sein Amt abgeben und nutzte offenbar diese letzte große Gelegenheit mit Putin abzurechnen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Wladimir Putin, Rede, Diktator, Georgien, Uno
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin erklärt: Letzte russische Chemiewaffen wurden nun zerstört
Wladimir Putin warnt Donald Trump: Er falle auf Nordkorea herein
Nordkorea-Konflikt: Wladimir Putin warnt vor einer "militärischer Hysterie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 11:48 Uhr von SamSniper
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
mag stimmen, aber er ist nicht besser.
Kommentar ansehen
26.09.2013 12:00 Uhr von Johnny Cache
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich was hier über einen "lupenreinen Demokraten" gesagt wird. ;)
Kommentar ansehen
27.09.2013 14:49 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... sagt ein mann, der selbst genug dreck am stecken hat. aber es fällt ja bekanntlich immer sehr einfach, im glashaus zu sitzen und mit steinen zu werfen. lustig ist vor allem immer, wie alle mit der geheimdienstkeule schwingen, um putin zu diskreditieren. entweder bezüglich seiner KGB vergangenheit oder bezüglich seines status beim FSB. was bitte schön hat diese tatsache mit seinen gegenwärtigen qualitäten als politiker zu tun? außerdem ist es doch gut, wenn der präsident den geheimdienst unter seiner fuchtel hat, im gegensatz zu den USA, wo die geheimdienste narrenfreiheit genießen und nicht mal der präsident über deren tun und lassen bescheid weiß oder einfluss hat.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin erklärt: Letzte russische Chemiewaffen wurden nun zerstört
Wladimir Putin warnt Donald Trump: Er falle auf Nordkorea herein
Nordkorea-Konflikt: Wladimir Putin warnt vor einer "militärischer Hysterie"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?