26.09.13 11:38 Uhr
 313
 

Brasilien: Familie lebt mit sieben Tigern in Wohnung zusammen

In Brasilien lebt Familie Borges mit sehr ungewöhnlichen Haustieren zusammen: Sieben Tiger.

Die Wildkatzen werden per Hand gefüttert, gehen mit den Kindern schwimmen und dürfen im Auto mitfahren. Für gefährlich hält der Familienvater die Tiere nicht.

"Wer den Tieren Respekt und Liebe entgegenbringt, dem geben sie es auch wieder zurück. Ich habe mir noch nie Sorgen gemacht", so Ary Borges. Tierschützer sind skeptisch: Das gehe nicht lange und immer gut, wenn etwas passiert, sind dann die Tiger schuld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Familie, Brasilien, Wohnung, Tiger
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 12:41 Uhr von blabla.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bast - mindestens einer. So schön diese Tiere auch sind, das kann echt nicht gut gehen...
Kommentar ansehen
26.09.2013 17:37 Uhr von artemi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich leb mit 24 krokodilen in einer 2 zimmer wohnung.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?