26.09.13 09:46 Uhr
 320
 

Fußball: 2. Liga werde unfair behandelt - Peter Neururer fordert Reform

VfL Bochum-Trainer Peter Neururer (58), der am gestrigen Mittwoch im DFB-Pokal gegen Erstligist Eintracht Frankfurt auswärts antreten musste, fordert eine Reform des DFB-Pokals, weil die 2. Liga unfair behandelt werde.

"Bis zum Halbfinale sollte der Klassentiefere gegen einen Bundesligisten immer Heimrecht haben. So wären die Stadien voll, die Spannung höher und mit den Fans im Rücken, wären auch die Kleinen häufiger für Überraschungen gut", verlangt der VfL-Trainer.

Da der Pokal für die Erstligisten eine Schnellstraße an den europäischen Geldtopf ist, wurden solche Forderungen in der Vergangenheit immer wieder von großen Vereinen abgeschmettert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2. Bundesliga, Reform, Forderung, Peter Neururer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 09:58 Uhr von wurststulle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde, dass die Forderung sehr vernünftig klingt.
Kommentar ansehen
26.09.2013 10:30 Uhr von Shifter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ja nur kommt man bei DFB mit vernünftig nicht sehr weit

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?