26.09.13 09:42 Uhr
 243
 

VW Cross Up steht jetzt offiziell bei den Händlern

Ab sofort steht der VW Up in seiner Offroad-Variante Cross Up beim Händler. Die Preisliste beginnt bei 13.950 Euro.

Dafür gibt es unter anderem den ein Liter großen Benziner mit 75 PS und verschiedenen Anbauteile, die für eine robuste Optik sorgen sollen.

Dazu zählen zum Beispiel ein angedeuteter Unterfahrschutz und neu gestaltete Stoßfänger. Dazu wird das Fahrwerk leicht höher gelegt und mit 16-Zoll-Alufelgen versehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Händler, Look, Offroad
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 10:52 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ein Beschiess....genau darum geht es. Steht ja auch da, "robuste Optik sorgen" ...nicht robust sein.

Der Preis ist ebenfalls Wucher. Der VW Up kann kein echten Cross standhalten, dafür fehlt zu viel.

Interessant wäre 1.4- 2.0 Liter Motor, Allrad, höher gelegt, Stahlfelgen (KEIN ALU), eine perfekte Hohlraumversiegelung, 100 % der Unterboden zu gebaut -> Besonders Achse und Bremse geschützt. Stossstange vorn und hinten NICHT lackiert sondern in PVC gelassen, extra dicke Klarlackschicht, verstärkte Spritzleistung der Waschanlage, beheizte Fenster und Spiegel (rundrum), GEL Accu, innen konsequent abnehmbahre Gummimatten (kein Stoff) usw...


Ach da ginge so einiges für wenig Geld....

In den USA bzw. die üblichen Pickup Hersteller bieten teils Stauraum für Jäger und Angler an....(Dodge RAM)...da hier der Kunde im Mittelpunkt steht...bei uns ist leider nur Augenwischerei angesagt...
Kommentar ansehen
26.09.2013 11:00 Uhr von Atheistos
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein angedeuteter Motor ist ebenfalls enthalten..... und erst das imitierte Lünölium-Imitat rundet die Attraktivität des angebotenen gestalterisch ab.
Kommentar ansehen
26.09.2013 12:23 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Frau mag die "Pampers" die man auf Bild 2 sieht nicht so *g* Ich finde diese Austattung gut, schön geschütz wenn man über Schotter fährt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?