25.09.13 21:07 Uhr
 4.599
 

USA: Der als "Schlumpfmann" bekannte Mann ist gestorben

Mit nur 62 Jahren ist der als "Schlumpfmann" durch das Fernsehen bekannt gewordene Paul Karason gestorben.

Durch ein Medikamentexperiment mit dem er seine Dermatitis unter Kontrolle bekommen wollte, schluckte er Silber, wodurch sich seine Haut verfärbte.

Wie "Daily News" bekannt gab, verstarb er am Montag durch die Folgen einer Herzattacke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Guruns
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Hautfarbe, Schlumpf
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 00:21 Uhr von SanmanEpvp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand den immer so Symphatisch, schade, der typ war cool drauf.
Kommentar ansehen
26.09.2013 00:44 Uhr von speak999
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Die Krankheit nennt sich Argyrie. (von lat. Argentum-> Silber)

Wisst ihr, woher der Ausdruck "Blaublüter" kommt? Von den früheren Adligen, die stets von Silberlöffeln assen. Während diese zwar antibakterielle Eigenschaften aufwiesen, nahmen die Reichen mit der Zeit so viel Silber auf, dass sie an Argyrie "erkrankten" und einen leicht bläulichen Schimmer erhielten.
Die Krankheit ist aber per se ungefährlich, so weit ich weiss.
Kommentar ansehen
29.09.2013 15:25 Uhr von Maxheim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die blaue Haupt kriegt man bei längerer Anwendung von Kolloidalem Silber.

Kolloidales Silber sowie Geräte zur eigenen Herstellung dieser Substanz werden im Internet und auf Märkten wie Esoterikmessen angeboten. Der Vertrieb erfolgt in der Regel über MLM-Systeme, u.a. als Nahrungsergänzungsmittel, meistens mit nicht haltbaren Behauptungen über gesundheitlich positive Wirkungen.

http://www.psiram.com/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?