25.09.13 19:48 Uhr
 41
 

Fußball/DFB-Pokal: Mit dem SC Wiedenbrück ist der letzte Amateurverein ausgeschieden

Am gestrigen Dienstagabend verlor der SC Wiedenbrück gegen den SV Sandhausen mit 1:3 (1:0). 1.807 Besucher sahen die Begegnung im Gütersloher Heidewaldstadion.

Damit ist der letzte Amateurverein aus dem DFB-Pokal ausgeschieden.

In der 39. Minute waren die Gastgeber durch Sebastian Sumelka in Führung gegangen. Allerdings drehten die Gäste in der zweiten Halbzeit die Partie. Die Torschützen für den SVS waren Ranisav, Jovanovic (62./67.) und David Ulm (65.).