25.09.13 19:48 Uhr
 46
 

Fußball/DFB-Pokal: Mit dem SC Wiedenbrück ist der letzte Amateurverein ausgeschieden

Am gestrigen Dienstagabend verlor der SC Wiedenbrück gegen den SV Sandhausen mit 1:3 (1:0). 1.807 Besucher sahen die Begegnung im Gütersloher Heidewaldstadion.

Damit ist der letzte Amateurverein aus dem DFB-Pokal ausgeschieden.

In der 39. Minute waren die Gastgeber durch Sebastian Sumelka in Führung gegangen. Allerdings drehten die Gäste in der zweiten Halbzeit die Partie. Die Torschützen für den SVS waren Ranisav, Jovanovic (62./67.) und David Ulm (65.).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB-Pokal, SV Sandhausen, Amateure, SC Wiedenbrück 2000
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?