25.09.13 18:52 Uhr
 415
 

Tennis: "Das ist unmöglich!" - Ex-Profi Köllerer beschuldigt Rafael Nadal des Dopings

Ex-Tennisprofi Daniel Köllerer beschuldigt den 13-maligen Grand-Slam-Sieger Rafael Nadal des Dopings. Für den Österreicher sei vollkommen klar, dass der Spanier betrügt und von ganz oberster Stelle auch noch geschützt wird.

"Der ist sieben Monate nicht dabei, kommt im Februar zurück und gewinnt dann zehn von zwölf gespielten Turnieren. Das ist unmöglich! Unmöglich!", so Köllerer. Der 30-Jährige behauptete zudem, dass Nadals Verletzungspausen verkappte Dopingsperren seien.

Nadal habe laut Köllerer keine Konsequenzen aus Spanien zu befürchten, da der Tennisstar zu bedeutend sei. Der Österreicher selbst ist auf der Tour als Spieler und Trainer lebenslang gesperrt. Ihm wird vorgeworfen, ein Spiel mit eigener Beteiligung sowie zwei andere Spiele manipuliert zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ghostinside
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf, Doping, Profi, Rafael Nadal, Daniel Köllerer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2013 18:58 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Neid muss man sich auch verdienen
Kommentar ansehen
25.09.2013 19:49 Uhr von Iruc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Welche Glaubwürdigkeit hat jemand der selber wegen manipulation gesperrt ist.....

Wobei er recht hat, außergewöhnlich ist Nadal schon, aber sein Topspin ist außergewöhnlich, da kommt keiner ran, seine Beinarbeit ist ausßergewöhnlich.... seine gesamte Physis... passt alles unter ungewöhnlich
Kommentar ansehen
26.09.2013 10:03 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...na, mit dieser bestechenden Logik kann man natürlich jedem einzelnen Spitzensportler das Doping nachweisen- außerdem äußert sich hier ja auch ein Mensch, der sich mit dem, worüber er spricht, bestens auskennt- mit Betrug.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?