25.09.13 18:16 Uhr
 1.615
 

Wissenschaftler: Warnhinweise auf Zigarettenpackungen verleiten wohl zum Kauf

Auf Zigarettenverpackungen finden sich viele Warnhinweise auf beispielsweise das Risiko von Krebs oder das der Abhängigkeit. Jedoch scheint es so, dass diese Hinweise weniger abschreckend als vielmehr kauffördernd wirken.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern hat herausgefunden, dass die Meinung zu einem Produkt, das mit Warnhinweisen versehen ist, sogar verbessert wird. Vor allem, wenn zwischen dem Sehen der Warnhinweise und dem Kauf ein wenig Zeit vergangen ist, steige das Kaufinteresse.

Psychologen gehen davon aus, dass die Warnhinweise nach einer gewissen Zeit eher abstrakt wahrgenommen werden. Mit einem gewissen Abstand wird die Firma, deren Produkte Warnhinweise tragen, als glaubwürdiger empfunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kauf, Zigaretten, Warnhinweis, Verlockung
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2013 18:18 Uhr von Kanga
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
da braucht man doch keine wissenschaftler für..
das hat doch jeder schon selber mitbekommen...als die ersten hinweise draufgemalt worden sind..
Kommentar ansehen
25.09.2013 18:56 Uhr von DarkBluesky
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Und wen Interessiert das was auf der Packung steht? , selbst Bilder sind dann nur Sammel Gegenstand, es ändert nichts. Selbst wenn alle Weiss wären, juckt das keinen, alles schon getestet.
Kommentar ansehen
25.09.2013 19:26 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja auch ganz logisch.
Siehe verlinktes YOUTUBE-Video auf der Seite über Rauchertote:
http://www.worldwide-datas.com/...

Was macht ein Raucher wenn er Angst bekommt bei diesen Bildern?
.:Richtig....EINE RAUCHEN !!!
LOOL, stimmt aber ...

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
25.09.2013 19:56 Uhr von jschling
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
also ich rauche zwar, aber so doof bin ich dann doch nicht
daher greife ich (als Mann) immer zu den Packungen, welche nur eine Gefahr für Schwangerschaften darstellen - ich bin ja nicht blöd :-))
Kommentar ansehen
25.09.2013 21:43 Uhr von perMagna
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist eben das Problem mit den Zigaretten. Man kann gut und gerne 20 Jahre rauchen, ehe man die Folgen bemerkt. Wieviele Leute im Krankenhaus habe ich schon erlebt, die nach so langer Zeit gesagt haben: "Hätte ich doch mal früher mit dem Scheiß aufgehört."
Unser Pulmonologe hat gesagt, wenn man bis 30 aufhört, hat man nur ein geringes Risiko, an den Folgen (schwer) zu erkranken. Also ganz ehrlich, bis 30 alles auskosten und wenn die Kinder da sind, ein gutes Vorbild sein!
Kommentar ansehen
25.09.2013 22:08 Uhr von floridarolf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
raucher sterben früher und jung kaputt spart altersarmut besser als altersheim euer kettenraucher dr med professor lungenkrebs
Kommentar ansehen
26.09.2013 01:50 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch klar :D :D :D ....

no risk ! no fun ! ......

und Nichtraucher sind eh Pussis :D :D
Kommentar ansehen
26.09.2013 08:02 Uhr von SeriousK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange man lebt soll man rauchen ;)
Kommentar ansehen
26.09.2013 09:42 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich lebe wunderbar nachdem ich von einen Tag auf den anderen aufgehört habe zu rauchen. Ich kann diese Erfahrung nur jedem ans Herz legen.

Aber es gibt auch einen Knackpunkt: es ist eine Frage - und zwar ausschließlich - des Willens. Alle Hilfsmittelchen helfen nicht und dienen nur als Argument falls man wieder anfängt.

Aber ob ein ige hier so willensstark sind? Ic h glaube das kann man bezweifeln.
Kommentar ansehen
01.10.2013 00:44 Uhr von ITler84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe auch schon aufgehört aber irgendwie gehört das halt aktuell zu meinem Leben und das muss man akzeptieren sonst wird man unglücklich!!!

Die Warnhinweise sind ehrlich gesagt sowas von egal, man kauft den Inhalt und nicht die Verpackung. Aktuell ist mehr Stress also rauch ich mehr zum Ausgleich. Ich würd auch lieber Naturprodukte rauchen als die ganze Chemie aber das wird vom Staat ja erfolgreich verhindert.
Kommentar ansehen
01.10.2013 12:52 Uhr von VincentGdG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kauft ihr wirklich noch die teuren fertigen Zigaretten?
Stopfmaschine, Tabak (ohne Bilder drauf) und Hülsen; damit kosten die Zigaretten die Hälfte, das Stopfen macht beim Fernsehen richtig Spaß und man produziert weniger Müll. Von vielen Marken gibt es den original Tabak + Hülsen, wir nutzen JPS.
Wer dem Staat das Geld in den Rachen wirft, ist selbst schuld.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?