25.09.13 15:56 Uhr
 32
 

Bautzen: Mann wird bei Wohnungsbrand verletzt

Am gestrigen Dienstagnachmittag ist in Bautzen ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen. Mindestens zwei Zimmer sind nun nicht mehr bewohnbar.

Der 46-jährige Wohnungsinhaber erlitt möglicherweise eine Rauchgasvergiftung, er wurde in eine Klinik eingeliefert.

Wahrscheinlich brach der Brand nach dem ungeschickten Anfeuern eines Ofens aus. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Wohnungsbrand, Bautzen
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2013 08:57 Uhr von dajus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich ist das Opfer des Brandes kein türke!
Sonst haben wir morgen wieder Forderungen vom ZdM wegen angeblichem rechtsradikalem Angriff!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?