25.09.13 15:32 Uhr
 7.127
 

Grafikkartenhersteller Nvidia: PS4 und Xbox One ohne Chance gegen PC

Der PC hatte in puncto Grafikleistung langfristig immer die Nase vorn. In der Vergangenheit war es aber so, dass zumindest zum Launch der neuen Konsolen von Sony und Microsoft, eben diese für eine gewisse Zeit besser waren.

Doch zum Launch der Next-Gen-Konsolen wird die Grafikleistung des PCs laut Nvidias Senior-Vice-President Tony Tamasi der der PS4 und Xbox One schon überlegen sein. Alleine die GeForce Titan für rund 1.000 Euro hat laut Hersteller 2,5 Mal mehr Grafikpower als die neue Sony-Konsole.

Auch eine PS5 oder PS6, sofern es sie geben wird, können laut Tamasi an diesem Umstand nichts mehr ändern. Kleinere Budgets und Energielimitierung machen es den Konsolenentwicklern unmöglich diesen Rückstand aufzuholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Xbox, Nvidia, Xbox One, PS4
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2013 15:33 Uhr von Borgir
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
So wie bisher keine Konsole leistungstechnisch an einen PC herangekommen ist.
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:37 Uhr von UICC
 
+6 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:38 Uhr von IM45iHew
 
+24 | -19
 
ANZEIGEN
Der vergleich einer 1000€ grafikkarte und einer 400€ konsole hinkt meiner meinung nach ein bisschen ;)

ich kaufe mir eine NextGen Konsole... und mir kommt es eigentlich gar nicht darauf an ob mein gerät jetzt jedes spiel in ultra HD und was weis ich wieviele FPS abspielen kann... Ich mache spielspass nicht an hardwareleistung fest.

Ob man nun Pc oder Konsole lieber hat ist geschmackssache und ich finde gerade mit freunden hat man an einer konsole mehr spass.
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:51 Uhr von Yoshi_87
 
+19 | -10
 
ANZEIGEN
Logo, Konsolen sind eben nur Kinderspielzeug. :D
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:57 Uhr von Destkal
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Nichts neues, war schon immer so und wird auch immer so bleiben.

Wenn es um pure Leistung und Grafikqualität geht ist der PC unschlagbar. Was so genannte "NextGen" Konsolen auf die Bildschirme bringen werden kann man schon mit PC Komponenten vom letzten Jahr haben.

Die Konsole hat ihre Stärken woanders: man gibt einmalig etwas Geld aus und hat dafür eine Plattform dessen Spiele nur und eben NUR für diese Plattform ausgelegt sind. Und diese Plattformen halten 4-6 Jahre. Die Anforderungen für PC Spiele steigen immer weiter weil die Komponenten besser werden, die für Konsolen bleiben jedoch gleich.

Insofern finde ich dass Nvidia da gerade ein wenig herumtrollt und Äpfel mit Birnen vergleicht.
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:58 Uhr von George Taylor
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
Ich versuche mal, diesen "Test" in eine andere Umgebung zu packen:

"Soooo - wir lassen Heute einen Ferrari für 100.000 Euro gegen ein Mittelklasseauto für 40.000 Euro antreten"

BRUUUUUUUUUUMMMMMMMMMMMMM -> Ferrari
brumm -> Anderes Auto

"Aha - der Ferrari hat gewonnen. Gleich einen Testbericht schreiben"
Kommentar ansehen
25.09.2013 16:16 Uhr von Lucianus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Destkal schon sagte die Konsolen haben ihre Stärken ganz klar anders verteilt. Und das ist im Grunde auch völlig ok.
Jedes Spiel was für diese Konsole rauskommt ist spielbar. Ohne das man irgendwelche Spezifikationen nachsehen müsste.

Ich finde es nur sehr schade, das manche Spiele "für" die Konsole geschrieben werden und es so auch keinen Grafikschub beim PC gibt, der dazu imstande wäre. (Von manchen bekloppten Steuerungen, oder begrenzten Speicherpunkten, ganz zu schweigen)

In der Zeit von einer Konsole zur nächsten tut sich so viel auf dem Grafikkartenmarkt das es schlicht unmöglich ist für eine 400 Euro Konsole da dauerhaft Konkurenzfähig zu sein.
In nem Jahr kostet die Titan noch ca. 250 € und es gibt noch keine PS5 ... na und?
Kommentar ansehen
25.09.2013 16:18 Uhr von Draco Nobilis
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wie oft will diese News den noch kommen?
Nvidia ist angepisst das sie keine Aufträge für Konsolen bekommen haben, so einfach ist das.

Eine 1000€ Grafikkarte mit einer 400€ Konsole zu vergleichen ist Humbug. Die Grafikkarte läuft nicht mal ohne einen x hundert € PC in dem diese eingebaut wird.

Ich bin selber bekennender PC Spieler, aber auf so plumpe Vergleiche kann man wirklich nichts geben, vor allem da bei den inzwischen "baugleichen" Konsolen auch sehr Hardwerenah entwickelt werden kann und wird. Einige Features(huma) sind bsp auch Konsolenexklusiv und könnten in der Zukunft einiges bringen.

Aber so ist halt NVIDIA^^
Kommentar ansehen
25.09.2013 16:23 Uhr von Soulfly555
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Oh! Ist Nvidia etwa beleidigt, weil AMD für die Xbox One als auch für die PS4 den Zuschlag bekommen hat?
Kommentar ansehen
25.09.2013 18:45 Uhr von Lan93
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlich stimmt das, da aber zusätzlich auch noch AMD Grafikkarten in den Konsolen verbaut sind, muss es Nvidia so und so sagen.
Kommentar ansehen
25.09.2013 18:58 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
na jetzt ist der Wahnsinn wohl erreicht, 1.000 Euro nur für die Grafikarte und nur zum rumspielen ist ja echt der hammer *lach*
Kommentar ansehen
25.09.2013 19:33 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich nehm an das sony und m$ bei xbox und ps4 u.U draufzahlen und sich die konsole erst ueber die spiele finanziert - so gesehn kann man sie auch nicht mit einem 400 eur pc vergleichen ( ebay angebote fuer 400 eur haben ~1TFlop, also halb so schnell wie die konsolen ).
Kommentar ansehen
25.09.2013 19:45 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja da kauf ich lieber immer nochne ATI^^ die wird für 500€ mehr bums haben als die Nvidia^^
naja ich kauf eigentlich eh nur um die 100€ Grakas... naja und das ist auch Paar jahre schon wieder her und die machts noch... naja GTAV könnt ich evnetuell was neues brauchen... aber erstmal abwarten und Tee trinken^^
Kommentar ansehen
25.09.2013 19:56 Uhr von Darksim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ LucasXXl

Angebot und Nachfrage halt. So lange es Kunden gibt, die eine GTX Titan kaufen, sind solche Gerätschaften keinesfalls fehl am Platz. Wenn der Markt nicht da wäre, würde es die Karte nicht geben.
Kommentar ansehen
25.09.2013 20:50 Uhr von xHattix
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Vom Preislichen mag es ja humbug sein, eine Titan mit einer Konsole zu vergleichen, auch wenn eine Konsole keine 400€ kostet sondern gute 600€ oder mehr. Es ist allgemein bekannt, dass der Konsolenverkauf für die Hersteller ein Verlustgeschäft ist und mit den Lizenzgebühren für die Spiele wieder reingeholt wird und daraus Gewinn geschlagen wird.

Jedoch ist es ein legitimer Vergleich! Das sind die sogenannten NEXT GEN Konsolen. Das beste, um eine eigenständige Spieleplattform zu bekommen.
Wenn ich nun ein PC haben will, der ebenso mit bester Technik versehen ist, hole ich mir nunmal ne Titan oder auch 3 wenn man das Geld hat.
Da kann eine Konsole einfach niemals mithalten da die Energie einfach nicht ausreichen würde und für die "heutige zeit" einfach zu overpowered wäre um es in eine Konsole zu stopfen.

Spiele für Konsole werden nun mal für genau diese Konsole optimiert um mit den Ressourcen die diese bietet aus zu kommen.
Bei PC Spielen muss eine breite Palette an Hardware abgedeckt werden. Das reicht von GPU´s von vor 10 Jahren bis hin zu 3xTitan.. mit dem Unterschied das die 3xTitan auch in 2 Jahren noch super Leistung bringen, wo für die Konsole schon auf Grafikdetails verzichtet werden muss damit es darauf läuft!
Bestes Beispiel ist hier Skyrim, was auf der PS3 nicht flüssig lief da einfach zu schwaches System, während die PC Version noch ordentlich aufgemotzt werden konnte, eben das was ein dynamisch erweiterbares System hergibt!
Kommentar ansehen
25.09.2013 21:51 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die jammern doch nur, weil in beiden Konsolen Grafikkerne von AMD drin stecken hehe

Und wer bitte kauft sich ne Graka für 1000€, da hol ich mir lieber gleich nen neuen PC für und kann auch alles flüssig spielen lol

Diese Werte stehen doch nur auf dem Papier....Benchmarks usw...
Kommentar ansehen
25.09.2013 23:27 Uhr von generalviper
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Konsole hat ihre Stärken woanders: man gibt einmalig etwas Geld aus und hat dafür eine Plattform dessen Spiele nur und eben NUR für diese Plattform ausgelegt sind. Und diese Plattformen halten 4-6 Jahre. Die Anforderungen für PC Spiele steigen immer weiter weil die Komponenten besser werden, die für Konsolen bleiben jedoch gleich."

Die Anforderungen an die Leistung eines PC´s hat sich in den letzten 5 Jahren merklich langsamer entwickelt als vorher.
Kurz nach dem erscheinen der PS3 und XBox 360 gab es ca. 1 Jahr lang einen merklichen Leistungsschub bei den PC Komponenten.
Seitdem jedoch tut sich auf den PC Markt für einen Durchnittsgamer nicht wirklich viel.
Im Moment reicht es, ca. 120,- Euro im Jahr für Aufrüstungen auszugeben (oder alle 3 Jahre 360,- Euro für Midrange Komponenten: Mainboard, Grafikkarte, CPU). Das sind 10,- Euro im Monat.

Dafür kann ein PC jedoch viel mehr Aufgaben erledigen als eine Konsole; zudem ist die (freie) Wahl des Eingabegerätes sehr von Vorteil: Tastatur, Maus, Gamepad, Joystick, TrackIR, usw.

Und auch einen für den Durchschnittsgamer ausreichenden PC kann man in ein schönes Gehäuse packen, welches sich unter dem Fernseher nahtlos einfügt.
Kommentar ansehen
26.09.2013 00:59 Uhr von Schlauschnacker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
1000 € nur für die Grafikkarte, alles klar!
Wenn man mal zusammenrechnet, was ein PC in fünf Jahren an Aufrüstung braucht, um auch die aktuellen Spiele zocken zu können, bin ich mit meiner 299 € PS3 sehr gut bedient. Sicher ist die Grafik nicht mit dem PC zu vergleichen, aber ich lege ein Spiel rein, schalte den Fernseher an und los geht´s. Jedes Spiel läuft, immer!
Kommentar ansehen
26.09.2013 01:35 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die da von ganz allein drauf gekommen?
Who the fuck cares...
Kommentar ansehen
26.09.2013 05:49 Uhr von V3ritas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Joa, wer sich die 1000 Euro pluss die weiteren paar hundert Euro für den Rest des PC´s leisten kann...bitte..

Davon abgesehen sind für mich schon alleine die Konsolen-exklusiven Titel ein Argument.
Kommentar ansehen
26.09.2013 06:36 Uhr von Teclador
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Konsolen Titel kosten meistens so um die 80 Euro, PS4/xbox One sollen sogar um die 100 Euro kosten. Ein brandneues PC Spiel kostet selten mehr als 40-50 (Key). das macht bei 10 spielen schon ein unterschied zwischen 300-600 Euro und wer hat denn bitte nur 10 spiele? Selbst mit einer Grafikkarte für 500 € hat man schon eine deutlich bessere Grafik! Ich finde daher selbst den Vergleich mit der Titan gerechtfertigt.

[ nachträglich editiert von Teclador ]
Kommentar ansehen
26.09.2013 09:16 Uhr von Burgard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier werden ein paar Tatsachen unterden Tisch gekehrt.

1. Die Titan kostet 850 Euro, allerdings immer noch ein Haufen Geld.

2. Die Titan kann man jetzt schon kaufen, die Next-Gen noch nicht, bis dahin gibt es wieder einben Preisverfall.

3. DIe R9 von AMD soll eh nur 500-600 Euro kosten und ganze 5 tflops besitzen, die PS3 hat 1,84 Tflop, die one sogar nur knapp 1,3 Tflops.

4. Selbst meine kleine Mediakarte hat schon 3 Tflops an Leistung, man muss ja nicht unbedingt das Beste von Besten einbauen, um vielleicht nochmal 10% Mehrleistung rauszuholen, die man eh nicht sieht.

5. Onlinegaming kostet bei der One und PS4 im Jahr ca. 50-60 Euro, beim PC kostenlos.

6. die Preisdifferenzen bei SPielen wurde ja schon aufgeführt.

Fazit:

Man muss nicht gleich eine Titan haben, um die Konsolen zu übertrumpfen, schon alleine, weil 80% aller Optimierungen auch auf den PC angewendet werden können.
Kommentar ansehen
26.09.2013 09:28 Uhr von Joker01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und abgesehen von der Geräuschentwicklung verbraucht dieses Monstrum von Nvidia schon so viel Watt wie einer ganzen Konsole.
Kommentar ansehen
26.09.2013 09:57 Uhr von Radek77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon nächstes Jahr werden sich Konsolen nicht mit Grafikkarten im Preisbereich um 500€ messen können. Preisverfall bei Grakas ist enorm.
Kommentar ansehen
26.09.2013 10:27 Uhr von mr. wolf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
(Werk)Übertaktete GTX780 kostetn nur die Hälfte von Titan, aber in jeder Leistungsdisziplin schneller.
Titan ist einfach sinnlose Geldverschwendung

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?