25.09.13 14:06 Uhr
 191
 

USA: Macher vom Film "Innocence of Muslims" aus dem Gefängnis entlassen

Bekannt wurde Nakoula Basseley Nakoula mit dem umstrittenen Film "Innocence of Muslims", der auf YouTube große Wellen schlug. Wie jetzt bekannt wurde, wird man den Filmemacher am morgigen Donnerstag aus der Haftanstalt entlassen. Seit Mai befand er sich im offenen Vollzug.

Nakoula wurde im November 2012 zu einer Haftstrafe von einem Jahr verurteilt, weil er gegen seine Bewährungsauflagen verstieß, als er unter diverse Pseudonymen im Internet unterwegs war. Er hatte Bewährung, weil er bereits wegen Scheckbetrugs verurteilt worden war.

Der Film "Innocence of Muslims" erschien im September 2012 und löste in der muslimischen Welt eine Welle der Empörung aus, die in Demonstrationen und Anschlägen endete. Nakoula wurde kurz nach der Veröffentlichung des Films verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Film, Haft, Gefängnis, Freilassung
Quelle: www.nationalreview.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben