25.09.13 13:23 Uhr
 315
 

Klatschmagazin über Usain Bolt in Lederhosen: "Hitlers schlimmster Alptraum"

Der jamaikanische Sportler Usain Bolt hat das Münchner Oktoberfest in Lederhose besucht.

In München war man stolz über den Besuch des Prominenten Sprintstars, der die Fotos stolz im Internet verbreitete.

Das amerikanische Klatschportal "tmz.com" bezeichnete den Auftritt hämisch allerdings so: "Hitlers schlimmster Alptraum."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Oktoberfest, Usain Bolt, Lederhose
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Brasilianische Affäre packt aus: "Der Sex mit Usain Bolt war langsam und heiß"
Intime Bilder von Sprintstar Usain Bolt mit Brasilianerin im Bett aufgetaucht