25.09.13 13:15 Uhr
 17.288
 

Sex im TV: Neue Show bricht Tabu

Unter dem Titel "Kampagne für echten Sex" startet ein britischer TV-Sender eine Art Themenreihe. Für den größten Wirbel wird dabei "Sex Box" sorgen.

Dabei handelt es sich um eine Show, in der Pärchen in einer abgeriegelten Box Sex haben. Im Anschluss werden sie darüber in einer Expertenrunde diskutieren. Es soll die Antithese sein zur immer weiter verbreiteten Internet-Pornographie.

Doch im Internet finden viele User die Show eine schlechte Idee. Auch darüber gewitzelt wird schon. Das Einzige, was man nach dem Akt sehen werde, so ein User, werde "der Typ beim Einschlafen sein, während das Mädchen eine Zigarette raucht und sauer wird, weil sie kuscheln will."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, TV, Show, Tabu
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2013 13:44 Uhr von kingoftf
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
neue Show "Sex Box". Darin haben Paare Sex im Studio!

Sehen wird sie dabei niemand. Denn der Geschlechtsakt findet in einer blick- und schalldicht abgeriegelten, kamerafreien Kabine statt - eben jener "Sex Box"


Wo ist da ein Tabubruch?

Genau so prickelnd wie der Live-Sex unter der Bettdecke bei BB oder sonstigen Knalltütenformaten.
Kommentar ansehen
25.09.2013 14:10 Uhr von m0u
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das Format klingt schon langweilig, wenn dafür Werbung gemacht wird. Klares "Nope." dafür.
Kommentar ansehen
25.09.2013 14:25 Uhr von LOCOROCO
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hähh? ich dachte der Plan dahinter ist die Briten von Internetpornos weg zu bekommen... und das indem man sie unter dem Vorwandt der "Aufklärung" zu Softcore-Pornos vor den Fernseher lockt??? klingt logisch :-P
Kommentar ansehen
25.09.2013 14:26 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Über was wollen sie denn "diskutieren"??
Kommentar ansehen
25.09.2013 14:51 Uhr von Gnarf456
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde es ja allgemein gut, im TV mehr Sex zu zeigen und gegen die ganze Prüderie anzugehen, die immer noch herrscht. Sex ist was normales, gehört zum Alltag dazu und sollte nicht mehr länger irgendwas "schmuddeliges" an sich haben, das nicht gezeigt und über das nicht geredet werden darf. Das Fernsehen ist dabei eine der letzten Bastionen, weil man aus gründen des Jugendschutzes Leuten unter 16/18 das ansehen von Sexszenen und Nacktheit nicht zumuten will. Es könnte ja "die entwicklung beeinträchtigen". Meiner Meinung nach sollte man endlich einsehen, dass Jugendliche heute von der Entwicklung her schon mit 12 da sind, wo meine Generation mit 14 war und frühere Generationen hat noch später, und man müsste, um darauf zu reagieren, eben nicht Sex wieder zum Tabuthema machen, sondern einfach früher über Sex aufklären. Aber da ja nicht sein kann, was nicht sein darf, ist Sex wohl weiter ab 18...
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:19 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Gnarf456 - ich finde nicht das Sex was schmuddeliges an sich hat und ich finde auch nicht das es prüde behandelt wird.

Und wo wird verboten über Sex zu reden.

Was aber auch in meinen Augen etwas schräg ist, ist das Sexualleben und körperliche Liebe so auf den Bildschirm gezaubert werden soll. Gottlob ist für die meisten Menschen in "unserer Welt" Sex etwas natürliches, das nicht auch noch immer und überall in Großformat gezeigt werden muss.

Naja, außer für die, die Sex nur für ein ewiges Raus- und Reinspiel halten bei dem keine Gefühle im Spiel sind.

Und ich rede nicht gegen Pornos - wer sie braucht - soll sie schauen. Aber wenn solche Leute wie Du schreiben, dann hört es sich immer an, als wenn Ihr dafür seid, daß überall und an jedem Fleck kopulierende Menschen zu sehen sein sollen. Zu jeder Tag- und Nachtzeit - egal ob Kinder dabei sind oder nicht.

Ich dachte immer das etwas menschen und Tiere unterscheidet - aber wenn Du schreibst - dann zweifel ich daran.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:25 Uhr von Taylan
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Jo, Sex ab 18 und Gewalt weiter ohne alters Beschränkung. Ich finde nackte Brüste für ein Kind nicht schädlich (es is-s-t schließlich damit aufgewachsen) und auch Sex ist nicht schädlich... aber gewalt. Mehr gibbet dazu nicht zu sagen. Ausser das Sex im freien genial ist, vorallem Nachts auf dem Spielplatz. (Keine sorge, Kondome verschwinden im Mülleimer, Ordnung muss sein.)
PS: Das Sex in verruf geriet, liegt eventuell an Impotenten, /&$"%/"&% in den Kirchen. Oder damit eventuell die Kinder nicht wissen was ihr Pastor da macht. Wenn sie schon früh über Sex bescheid wüssten....
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:33 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
typische behindertennews. sex live im TV - dazu sollte man aber erwähnen, dass der zuschauer weder etwas davon sieht, noch hört. der sex findet zwar live im studio statt, aber wenn man nichts davon hört und sieht, macht es für den zuschauer keinen unterschied, ob dieser sex überhaupt stattfindet oder nicht. fände er nicht statt, bekäme der zuschauer genauso viel davon mit, nämlich nichts. sex, den niemand wahrnimmt ist also ein tabubruch, aha! es findet auf der welt ständig sex um uns herum statt, den keiner mitkriegt.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:52 Uhr von GaiusBaltar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp Fand deinen Kommentar gut, bis du wieder mit dem Totschlagargument "Kinder" gekommen bist. Ich hab mal gehört, dass viele Kinder aus einer Vagina heraus schlüpfen. Was gedenkst du eigentlich dagegen zu tun?
Kommentar ansehen
25.09.2013 16:20 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@GaiusBaltar - das ist kein Totschlagargument. Kinder sind nunmal schützenswert und es hat schon seinen Sinn das manche Dinge Kindern noch nicht zugänglich gemacht werden sollten. Aber bei manchen hier hat man leider das Gefühl, das denen die Seele eines Kindes völlig egal ist.

Und ich rede von Kindern - nicht von Jugendlichen oder Heranwachsenden. Und Dein Argument mit dem "aus Vagina geschlüpft" ist doch einfach nur daneben, denn dann könnte man auch sagen:

"Ein Kind kaggt auch vom ersten Tag an - warum dann noch aufs Klo. Scheissen wir doch gleich überall hin".

Und nochmal: hier in der News geht es um echten Sex und nicht nur um nackte Brüste.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Triebwerksproblem bei Air-Asia-Flug: Pilot bittet die Passagiere zu beten
Berlin: Raucher schlagen in einem Kino Zuschauerinnen ins Gesicht
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?