25.09.13 11:52 Uhr
 268
 

Strassburger Gerichtshof verurteilt Schweiz wegen Folter

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die Schweiz wegen Folter verurteilt.

In dem Fall ging es um zwei Genfer Polizisten, die einen Mann aus Burkina Faso gequält haben sollen, sodass dieser einen Schlüsselbeinbruch erlitt.

Die Richterin Helen Keller aus der Schweiz stimmte in dem Prozess gegen eine Verurteilung, sie sieht zu wenig Beweise in diesem Fall vorliegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Urteil, Folter, Europäischer Gerichtshof
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Beschwerde von NPD ab
Europäischer Gerichtshof erklärt deutsche Medikament-Preisbindung für unzulässig
Europäischer Gerichtshof (EuGH) schränkt Sozialhilfe für Ausländer ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2013 13:35 Uhr von Sirigis
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Einen Polizisten zu beißen gilt also beim EGMR als passiver Widerstand? Das muss ich bei der nächsten Fahrzeugkontrolle auch einmal ausprobieren. Wobei ich denke, dass mir in einem anschließenden Gerichtsverfahren zu Recht die Löffel lang gezogen würden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Beschwerde von NPD ab
Europäischer Gerichtshof erklärt deutsche Medikament-Preisbindung für unzulässig
Europäischer Gerichtshof (EuGH) schränkt Sozialhilfe für Ausländer ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?