25.09.13 11:36 Uhr
 62
 

Fußball/Arminia Bielefeld: Zwei Randalierer erhalten vier Jahre Stadionverbot

Kurz nach Ende des DFB-Pokalspiels zwischen Arminia Bielefeld und Bayer 04 Leverkusen gab es auf der Tribüne der Schüco Arena einen blutigen Streit.

Zwei angetrunkene Männer hatten sich mit einem Ordner angelegt. Dieser verwies sie daraufhin von der Tribüne. Als ein 63-jähriger Mann den beiden Tätern nicht Platz machte, verprügelten diese den Mann und schubsten ihn über einen Wellenbrecher.

Das Opfer erlitt eine Gehirnerschütterung und kam in eine Klinik. Ordner hielten die beiden Schläger fest und übergaben sie der Polizei. Es wurde noch im Stadion ein Stadionverbot von vier Jahren gegen die beiden Männer verhängt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Arminia Bielefeld, Randalierer, Stadionverbot
Quelle: www.nw-news.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?