25.09.13 11:17 Uhr
 57
 

Südoststeiermark: Biogasanlage brannte - 125.000 Euro Schaden

Am Dienstag ist in der Südoststeiermark eine Biogasanlage aufgrund eines technischen Defektes an einem daneben abgestellten 23 Jahre alten Stapler in Brand geraten.

Der Besitzer wurde per SMS verständigt, dass die Anlage nicht richtig arbeitet, wodurch ein größeres Ausmaß des Feuers verhindert werden konnte.

An der Verkabelung des Staplers entstand ein Kurzschluss, die Flammen griffen auf die Leitungen und Pumpen über.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kampat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Schaden, Anlage, Biogas
Quelle: steiermark.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?