25.09.13 09:32 Uhr
 80
 

Schulmilchversorgung für 3.000 Kinder im Burgenland sichergestellt

Burgenland verfügt selbst über keine eigenen Direktvermarkter für Milch.

Nun werden die 50 Schulen mit 3.000 Schülern von Direktvermarktern aus der Steiermark und Niederösterreich beliefert.

Dazu wurde auch eine Kampagne gestartet. Über einen Milchlehrpfad sollen Schüler der Weg der Milch näher gebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kampat
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Milch, Versorgung, Burgenland
Quelle: burgenland.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2013 10:04 Uhr von erw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lokalnews aus österreich. endlich mal was interessantes...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?