25.09.13 07:10 Uhr
 5.842
 

USA: Private Insel zu verkaufen - und sie birgt vielleicht einen Schatz

Vor Connecticut in den USA steht zur Zeit eine kleine Privatinsel zum Verkauf. Auf ihr steht ein rund 100 Jahre altes, wunderbar erhaltenes Sommerhaus mit einem gepflegten Grundstück.

Das Besondere: Gerüchten zufolge könnte hier der Schatz des legendären Captain Kidd vergraben sein. Sollte dies stimmen, wären die rund vier Millionen Dollar Kaufpreis beinahe geschenkt.

Der jetzige Besitzer der Insel zahlte 2006 etwas mehr als 2,5 MIllionen Dollar für das Anwesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Verkauf, Geheimnis, Insel, Schatz
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2013 07:29 Uhr von Delios
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
toll... ne Holzhütte für 4 Mille.
Und wenn du Pech hast und den Schatz findest, der "nur" 2 Mille Wert hat, haste auch nix davon...
Kommentar ansehen
25.09.2013 07:36 Uhr von HelgaMaria
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Piraten machten also Beute. Danach buddelten sie diese ein und ließen sie dann dort, um sie nie wieder abzuholen.

Sie hatten also keinen Drang, die Beute irgendwie auszugeben und die Crew hatte nichts dagegen, den erkämpften Reichtum für Waren, Dienstleistungen, Essen etc. auszugeben und es stattdessen zu verbuddeln.

Wer hat dieses hartnäckige Gerücht in die Welt gesetzt? Oder ist es kein Gerücht und Piraten machten tatsächlich solch unverständliche Dinge?
Kommentar ansehen
25.09.2013 08:01 Uhr von meisterallerklassen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
"Schatz, bin mal kurz beim Nachbarn auf´n Bier!" :-)
Kommentar ansehen
25.09.2013 08:25 Uhr von Steel_Lynx
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wo soll der Schatz den Verbuddelt sein?
Das ist ein Haufen Steine mit ein bischen Erde (für den Garten) drauf und einem angespühltem Sandstrand.
Haben sich die Piraten in den Felsen gemeisselt oder wie?
Kommentar ansehen
25.09.2013 09:09 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Delios - für 4 Mille würd ich die sofort kaufen - Du etwa nicht?
Kommentar ansehen
25.09.2013 09:46 Uhr von blade31
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sucht der jetzige Besitzer nicht nach dem Schatz?
Das ist doch alles Bullshit und eine Verkaufsmasche...
Kommentar ansehen
25.09.2013 10:32 Uhr von BerndLauert
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte erst an das mysteriöse, sagenumwobene und aus Dokumentationen bekannte Oak Island. Aber schade, doch nicht!
Kommentar ansehen
25.09.2013 10:51 Uhr von tom_bola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BerndLauert

War auch mein erster Gedanke, aber dann fiel mir ein, daß das ja irgendwo vor Kanada liegt.
Kommentar ansehen
25.09.2013 11:10 Uhr von greekchimera
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
warum 4Mio??? Wenn ich eine Inflationsrate von 3% Annehme, bei 7 Jahren, dann lande ich bei $ 3.074.684.66.

Bitte um Erklärung. Eigentlich muss der Wert sinken, da man ja nur mittels Heli, Wasserboot oder Boot zu der Insel reisen kann. Total umständlich
Kommentar ansehen
25.09.2013 12:01 Uhr von John Karmack
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Meeresspiegel steigt...
Kommentar ansehen
25.09.2013 12:52 Uhr von greekchimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich meinte Wasserflugzeug und nicht Wasserboot
Kommentar ansehen
25.09.2013 15:40 Uhr von Done88
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In der Schatztruhe liegt vermutlich nur ein Blatt Papier, auf dem geschrieben steht

"Der eigentliche Schatz ist die Freundschaft, die sich zwischen euch bei der gemeinsamen Reise und Suche nach dem Schatz gebildet hat. Ihr seid durch dick und dünn.. [bla bla bla]" :..

Wenn schon Gerüchte, dann wenigstens Filmreif :D
Kommentar ansehen
26.09.2013 08:22 Uhr von dajus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm.... recht übersichtlich, dieses Eiland.
Und auf diesem Fleckchen Insel soll es noch keiner geschafft haben, alles umzugraben?
Bin ja skeptisch!
Kommentar ansehen
26.09.2013 09:15 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und der derzeitige Besitzer hat natürlich seit 2006 überhaupt nicht gesucht... ;-)
Kommentar ansehen
26.09.2013 09:27 Uhr von damagic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na so ein gerücht steigert doch gleich das interesse...mehr als verrostete löffel wird man wohl trotzdem nicht finden...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?