24.09.13 21:36 Uhr
 75
 

Österreich: SPL Tele verlässt Wien und siedelt sich in Wolkersdorf an

Das vor zwei Jahren gegründete Telekommunikationsunternehmen hat derzeit rund 300 Beschäftigte. Der Jahresumsatz für 2013 wird auf 35 Millionen geschätzt.

Bisher war die Firma in Wien niedergelassen. Doch nun übersiedelt SPL Tele in den Wirtschaftspark Wolkersdorf (Bezirk Mistelbach).

Die Firma hat in den neuen Standort elf Millionen Euro investiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kampat
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen, Wien, Arbeitsmarkt, Umzug, Telekommunikation
Quelle: noe.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?