24.09.13 20:54 Uhr
 219
 

"Mad Men"-Star muss operiert werden: Jon Hamm spuckt Blut

Jon Hamm wurde in seiner Rolle als Don Draper in der Erfolgsserie "Mad Men" berühmt und muss nun operiert werden.

Der 42-Jährige spuckte eines Tages Blut und die Ärzte stellten fest, dass der Schauspieler Polypen im Hals hat, die entfernt werden müssen.

Dabei handelt es sich in den USA um einen Routine-Eingriff, Hamm darf nach der Operation sogar gleich nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Operation, Blut, Fernsehserie, Mad Men, Jon Hamm, Polypen
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Serie von "Mad Men"-Macher kostet 8,7 Millionen Dollar pro Folge
"Mad Men"-Star Jon Hamm nahm an brutalen Aufnahmeritualen von Uni teil
"Mad Men"-Star January Jones zeigt sich nackt in Magazin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Serie von "Mad Men"-Macher kostet 8,7 Millionen Dollar pro Folge
"Mad Men"-Star Jon Hamm nahm an brutalen Aufnahmeritualen von Uni teil
"Mad Men"-Star January Jones zeigt sich nackt in Magazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?