24.09.13 20:09 Uhr
 2.204
 

Apple: iOS 7 bringt diesen Jungen zum Weinen

iOS 7 hat bisher viele Reaktionen mit sich gebracht, der eine ist verärgert, der andere freut sich um so mehr.

Dieser kleine Junge musste einfach mal drauf los heulen, als er sein neues Update auf dem iPad sieht.

Sein Vater hat ihm das Update heruntergeladen. Als dies der vier-jährige Junge erkannte, musste er weinen. Sein Vater wollte ihn beruhigen "Du wirst dich daran gewöhnen müssen", woraufhin der Junge schrie "NEIN, ich will nicht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RadioHessen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Apple, iPad, Reaktion, iOS 7, Heulen
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 20:09 Uhr von RadioHessen
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.09.2013 20:12 Uhr von Kanga
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
so jung...und schon so abhängig....
ich weiß nicht ob das für die entwicklung des kindes gut is
Kommentar ansehen
24.09.2013 20:34 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Blöd wenn man merkt welche Schranken ein System hat ^^
Kommentar ansehen
24.09.2013 21:07 Uhr von uhrknall
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Welch ein Blödsinn...

Wenn der Vater ihm den geliebten Teddy wegnehmen und ihn durch ein anderes Spielzeug ersetzen würde - ganz egal wie toll oder schlecht es ist - das Geschrei wäre genau so gross.

Dem Bengel geht es nur um Gewohnheit, etwas womit er sich auskennt, nicht um das was "besser" ist.
Kommentar ansehen
24.09.2013 22:38 Uhr von camperjack
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Gott ist das eine lächerliche News.
Kommentar ansehen
24.09.2013 22:42 Uhr von Zuvo
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Soll er froh sein. Sein Android Tablet würde wahrscheinlich regelmässig abschmieren XD
Kommentar ansehen
25.09.2013 00:16 Uhr von ms1889
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jo, nicht alles was "neu" und teuer ist, ist auch gut.
meine feststellung in den letzten jahren ist ehr, das bei technik und software die qualität sehr nachgelassen hat. alle produzieren nur noch betaware (software), da sie ihr zeug unfertig und ungeprüft in den markt werfen, bzw so voller drm müll das sie unbrauchbar werden (spiele). diesen internationalen konzernen (insbesondere us amerikanische/kanadische konzerne) muß man per gesetz verbieten sachen herzusellen und zu vertreiben deren lebenszyklus unter 15 jahre ist.

wegen mangelnder qualität würde ich niemals ein apple produkt kaufen, da sie nur "schön" aussehen, aber technisch ehr veralteter schrott (siehe mac).

wobei microsoft auch im moment dabei ist, diese mindere qualität als standard zu wählen, um den menschen öfter was neues aufzuzwingen.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
25.09.2013 06:44 Uhr von SanmanEpvp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn der Milchbubi bei mir wegen eines Updates rumheulen würde, hätte ich den zum Psychiater geschleppt.
Kommentar ansehen
25.09.2013 08:30 Uhr von Sparrrow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich würd meinem kind nie ein Ipad geben das ist echt schon hart...
Kommentar ansehen
25.09.2013 13:12 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das schlimme hier ist das ein 4 Jähriger ein iPad hat. Und natürlich die dumme hetze vom Dummen Samsung Fanboy Autor der sein Plastikschrott auch noch verteidigt.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?