24.09.13 19:57 Uhr
 216
 

Verdächtiges Gepäckstück: Flughafen Düsseldorf evakuiert

Ein verdächtiges Gepäckstück legt am heutigen Dienstag den Flughafen Düsseldorf komplett lahm. Es soll sich dabei um einen Koffer handeln, in dem ein Eisenrohr entdeckt wurde.

Die Bundespolizei ließ die Autobahnabfahrten und Terminals sperren und die Gebäude evakuieren.

Der Flugverkehr ist derzeit vollständig eingestellt. Außerdem wird Besuchern geraten, sich bis zu 300 Meter von dem Flughafen fernzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: netcafe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Düsseldorf, Anschlag, Flughafen, Verdacht, Koffer, Evakuierung, Flugverkehr
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 20:03 Uhr von Borgir
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Ein Koffer mit Eisenrohr und so ein Aufstand.....
Kommentar ansehen
24.09.2013 20:08 Uhr von netcafe
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Lieber so ein Aufstand als wenn da doch was dran ist und deswegen Menschen verletzt oder gar getötet werden. Also "Bogir" vielleicht erst mal nachdenken...
Kommentar ansehen
24.09.2013 20:08 Uhr von Darkara
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Borgir, lieber einmal zuviel als zuwenig.
Weil sonst ist das Geheule wieder groß das nichts gemacht wurde.
Kommentar ansehen
24.09.2013 20:09 Uhr von Kanga
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Borgir

dann fahr dahin...und mach den koffer auf..
Kommentar ansehen
24.09.2013 20:24 Uhr von netcafe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Gott Leute, denkt doch mal nach! Wenn dann doch irgendwann mal was passiert, ist das Geschrei groß, weil keiner aufgepasst hat. Euch möcht ich sehen in so einer Situation. Hier große Töne spucken und solche Maßnahmen ins Lächerliche ziehen aber wenn Ihr dadurch wirklich in Gefahr wärt, würdet Ihr euch in die Hose scheißen.
Kommentar ansehen
24.09.2013 21:27 Uhr von kampat
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
immer diese Panikmache wegen eines vergessenen koffers...
Kommentar ansehen
24.09.2013 22:23 Uhr von teppichknuepfer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Täglich kriegen wir mit wie Menschen in Deutschland um ihr Leben kommen, vom Auto überollt, gestürzt, ertrunken, usw. Alle diese Gefahren sind viel realer und trotzdem hindert es uns allen nicht daran, weitgehends sorgenfrei, weiter zu leben. Aber wehe irgendwo steht ein herrenloser Koffer...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?