24.09.13 18:47 Uhr
 107
 

Hamburg: Galerie zeigt Gemälde von Tom Nagy, die rätselhafte Momente darstellen

Der Künstler Tom Nagy stellt derzeit in seiner ersten Einzelausstellung seine Arbeiten der letzten zehn Jahre aus.

In der Galerie Monika Mohr sind die rätselhaften Gemälde zu sehen, die verrückte Momente darstellen. Eines zeigt ein Pferderennen, bei dem allerdings ein Elefant in Führung liegt.

Alltägliche Momente erzählen surreale Geschichten. Die Bilder schießt der Künstler mit der Digitalkamera und bearbeitet sie danach am Computer.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Foto, Gemälde, Fotograf, Galerie, Alltag, Surrealismus
Quelle: m.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 20:14 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wqas soll der Scheiss, hier eine Mobile Webseite als Quelle anzugeben???
Kommentar ansehen
24.09.2013 22:07 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, ein Photoshop-User
Das ist ja mal was ganz neues.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?