24.09.13 18:38 Uhr
 736
 

Bundestagswahl: Panne in Essen - Wahllokal eröffnete zu spät. Hätte die SPD gewonnen?

Der Wahlkreis 120 Essen-Süd ist bei der Bundestagswahl am vergangenen Sonntag mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur drei Stimmen zugunsten der CDU entschieden worden. Ausgerechnet dort ist das Wahllokal mit 30 Minuten Verspätung eröffnet worden.

Grund für die verspätete Öffnung des Wahllokals war, dass der Vorsitzende des Wahlvorstandes zu spät gekommen ist. Die junge Frau hatte "verschlafen".

Viele Bürger, die ihre Stimme früh am Morgen abgeben wollten, sind zum Teil verärgert wieder gegangen. "Ich habe selbst gesehen, wie einige ihre Wahlbenachrichtigung zerrissen", so ein Beisitzer des Wahlvorstandes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, Essen, Panne, Bundestagswahl, Öffnung, Wahllokal, spät
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
US-Geheimdienstausschuss warnt vor Bundestagswahl-Manipulation durch Russland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 19:08 Uhr von zoc
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Interessant ...

Nun lese ich schon von 3 "Unregelmäßigkeiten" bei der letzten Wahl ... Essen, Bochum, Hamburg ...

Mmmhh, bekommen wir pakistanische oder russische Verhältnisse. Kann es wirklich sein, dass Merkel soviel Zusprache hat und die Linkspartei/Grünen so abgestürzt sind, obwohl die meisten Menschen was ganz anderes wollen ?!?!?
Keine Ahnung ....
Kommentar ansehen
24.09.2013 20:13 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@zoc

"3 "Unregelmäßigkeiten""

huh wie werden alle sterben, in 3 Wahllokalen!!!!

Ganz großes Kino!!!
Kommentar ansehen
25.09.2013 01:15 Uhr von willi_wurst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was mich viel mehr aufregt ... in meinem Wahllokal lagen Bleistifte aus, mit dem man sein Kreuz machen konnte. Bleistift ...? Bei der nächsten Wahl nehme ich nen Edding 800 mit.
Kommentar ansehen
27.09.2013 19:54 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlbetrug...unzählige Beispiele!

https://www.openpetition.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?