24.09.13 15:47 Uhr
 205
 

"Dream Theater": Neues Album soll ein Zeichen setzen

"Dream Theater" haben nach ereignisreichen Zeiten ein neues Album veröffentlicht und dies dann auch nach der Band benannt. Gitarrist John Petrucci äußerte nun, dass das neue Album ein Zeichen setzen sollte.

"Für die neue Scheibe hatten wir ein großes Ziel: Es sollte ein ultimatives Markenzeichen werden. Diese Scheibe soll nach zwölf vorangegangenen Studioveröffentlichungen dokumentieren, wer Dream Theater heute sind und wohin wir zukünftig gehen wollen", so Petrucci.

Weil das Album ein Zeichen setzen soll hat man auf das Cover auch nur das Symbol der Band abgebildet. Dies soll ein Zeichen einer selbstbewussten Botschaft sein, so der Gitarrist weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Zeichen, Dream Theater
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dream Theater": Jordan Rudess - "The Astonishing" "unser kreativstes Werk"
"Dream Theater": "The Astonishing" wird ein Doppel-Konzept-Album
Bamberg: Dream Theater in der Brose Arena

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 15:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sänger James LaBrie hat mit seinem neuen Solo-Album eine deutlich nachhaltigere Duftmarke gesetzt finde ich. Sensationell!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dream Theater": Jordan Rudess - "The Astonishing" "unser kreativstes Werk"
"Dream Theater": "The Astonishing" wird ein Doppel-Konzept-Album
Bamberg: Dream Theater in der Brose Arena


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?