24.09.13 14:28 Uhr
 270
 

NSU-Prozess: Fast-Prügelei zwischen Opferbruder und André E.

Bei der Verhandlung am Montag um den Mord am Gemüsehändler Süleyman T. kam es in der Prozesspause fast zu einer Schlägerei.

Der Bruder des Opfers wollte sich vor dem Gerichtsgebäude auf den Helfer der Killer-Nazis, André E., stürzen. Er schrie dabei: "Ich breche euch eure Beine. Ich bring´ euch um! Wir kriegen euch!"

Das beherzte eingreifen seiner Schwester Aysen und die herbeieilenden Wachtmeister verhinderten dies aber.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Opfer, Prügelei, NSU-Prozess
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 14:37 Uhr von blade31
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Opferbruder? Killer Nazis?
Kommentar ansehen
24.09.2013 14:41 Uhr von Nightvision
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@24.09.2013 14:37 Uhr von blade31, steht in der quelle so^^. die frage ist doch warum dich das stört, denn auch ohne urteil sind 10 menschen tod und so ganz unschuldig war die nsu nicht daran, wenn man die beweislast sieht.
Kommentar ansehen
24.09.2013 14:48 Uhr von ElChefo
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Nightvision

Es geht wohl eher um die Wahl der Termini. Klingt eher wie im Comic als Berichterstattung von einem der wichtigsten Prozesse der Nachkriegsgeschichte.

Abgesehen davon, die Feststellung der Schuld sowie die Festlegung des Strafmaßes liegt weder an dir noch dem "Opferbruder", sondern beim Richter.
Kommentar ansehen
24.09.2013 14:59 Uhr von Nightvision
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@24.09.2013 14:48 Uhr von ElChefo, du hast vollkommen recht damit das das letzte wort der richter hat, aber ich kann eine eigene meinung dazu haben und solange ich diese nicht in der news widergebe, sondern in den kommentaren ist doch alles in ordnung, denn alle anderen sn-user nehmen dieses recht auch wahr.
Kommentar ansehen
24.09.2013 15:30 Uhr von blade31
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Nightvision

ich wollte deine News nicht schlecht machen sondern diese lächerlich kindlichen Bild Begriffe hervorheben
Kommentar ansehen
24.09.2013 15:32 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nightvision

Natürlich kannst du eine Meinung haben und äussern. Keine Frage. Bezog mich auch eher auf die angeführten Äusserungen des Opferbruders.
Kommentar ansehen
24.09.2013 16:45 Uhr von Nightvision
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@24.09.2013 15:30 Uhr von blade31, das ist halt bildzeitung reißerisch bis über die grenzen des guten geschmacks hinaus.

@24.09.2013 15:32 Uhr von ElChefo, in so einer situation können mit einem schon die nerven durchgehen und es ist auch wieder ein zeichen dafür wie unsensibel man bei der verhandlung vorgeht, denn das was passieren kann, wenn man opferseite und mutmaßliche täterseite unbeaufsichtigt lässt, sollte jedem vollidioten klar sein. ich denke dafür muss man kein migrant sein um so zu reagieren, wenn man einen vermeintlichen täter vor augen hat.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?