24.09.13 13:35 Uhr
 291
 

Sizilien: Mafia-Vermögen von 700 Millionen Euro beschlagnahmt

Bei einer Reihe von Razzien hat die sizilianische Miliz mutmaßlich das Vermögen vom Mafia Boss Matteo Messina Denaro beschlagnahmt.

Von einem vermutlichen Strohmann, einem 64-jährigen Geschäftsmann, der im Großhandel tätig ist und für den Mafia Boss Geschäfte getätigt haben soll, wurde das Gesamtvermögen von 700 Millionen Euro konfisziert. In Mailand war die Polizei auch aktiv und nahm weitere acht Personen fest.

Sie wollten Kapital der Mafia in der Lombardei (norditalienische Region) anlegen. Auch der Schwiegersohn und die Tochter des häufig in Skandale verwickelten und in gutem Kontakt zu Berlusconi stehenden Mafioso Vittorio Mangan wurden festgenommen.


WebReporter: Guruns
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Mafia, Vermögen, Sizilien
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben
Dresden: Drogenlabor in Mehrfamilienhaus explodiert - Zwei Schwerverletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 14:30 Uhr von Graf_Kox
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Erst die Festnahmen bzgl. den Duisburg Morden vor ein paar Tagen, jetzt das. Italien scheint tatsächlich willig zu sein langsam mal aufzuräumen. Unter Berlusconi, der noch mit solchen Leuten zusammenarbeitete, wären das undenkbar gewesen. Der Fisch stinkt halt vom Kopf...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?