24.09.13 13:35 Uhr
 288
 

Sizilien: Mafia-Vermögen von 700 Millionen Euro beschlagnahmt

Bei einer Reihe von Razzien hat die sizilianische Miliz mutmaßlich das Vermögen vom Mafia Boss Matteo Messina Denaro beschlagnahmt.

Von einem vermutlichen Strohmann, einem 64-jährigen Geschäftsmann, der im Großhandel tätig ist und für den Mafia Boss Geschäfte getätigt haben soll, wurde das Gesamtvermögen von 700 Millionen Euro konfisziert. In Mailand war die Polizei auch aktiv und nahm weitere acht Personen fest.

Sie wollten Kapital der Mafia in der Lombardei (norditalienische Region) anlegen. Auch der Schwiegersohn und die Tochter des häufig in Skandale verwickelten und in gutem Kontakt zu Berlusconi stehenden Mafioso Vittorio Mangan wurden festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Guruns
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, Mafia, Vermögen, Sizilien
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen