24.09.13 12:24 Uhr
 121
 

FDP-Vorstand in Hessen tritt zurück

Der Vorstand und das Präsidium der FDP in Hessen verlassen ihre Ämter. Der Vorsitzende Jörg-Uwe Hahn wird nicht mehr kandidieren.

Somit zieht die hessische FDP aus der Landtagswahl personelle Konsequenzen. Nach Verlusten schaffte sie es mit 5 Prozent knapp in den Landtag.

Über die Neubesetzung des Präsidiums und des Vorstands wird dann beim Parteitag im November entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _griller_
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Rücktritt, Hessen, Vorstand
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus