24.09.13 10:17 Uhr
 987
 

Dortmund: Bundespolizei entdeckt Hanfplantage nahe eines Friedhofes

Am Abend des vergangenen Samstags kontrollierten Bundespolizisten die Bahnstrecke Schwerte-Holzwickede, weil dort spielende Kinder sein sollten.

Die Beamten entdeckten aber statt der Kinder nahe des Bezirksfriedhofs in Dortmund-Aplerbeck eine Hanfplantage, die aus etwa 30 Marihuana-Pflanzen bestand.

Drei Pflanzen wurden konfisziert, der Rest vernichtet. Nun wurden Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dortmund, Kontrolle, Bundespolizei, Hanfplantage
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an
Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 11:12 Uhr von GroundHound
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Tragisch. Und in den nächsten 4 Jahren kann man bei den CDU-Betonköpfen auch nicht auf eine Entkriminalisierung hoffen.

Man fragt sich, was passiert, wenn durch die Klimaerwärmung das Zeug ganz von alleine wächst.
Wird es dann eine spezielle Einheit "Pflanzenpolizei" geben, die täglich durch da Unterholz robbt?

[ nachträglich editiert von GroundHound ]
Kommentar ansehen
24.09.2013 11:16 Uhr von Kochi56
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wie erklärt sich den dadurch ein "gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr" ?
Kommentar ansehen
24.09.2013 11:46 Uhr von maxyking
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Na herzlichen Glückwunsch damit ist Deutschland wieder sicher, Deutschland 1 : Terroristen 0 . 30 Marihuana Pflanzen mit einem Straßenwert von ungefähr 1 Milliarde Euro, ich hoffe die haben sich zur Belohnung alle einen Tag frei genommen.
Kommentar ansehen
24.09.2013 11:47 Uhr von Caynify
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kochi@ Wenn der Fahrer die Plantage sieht, steigt er doch direkt aus und lässt sein Auto auf der Fahrbahn ;)
Kommentar ansehen
24.09.2013 11:53 Uhr von GroundHound
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ob es wirklich nur 30 Pflanzen waren? :-D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?