24.09.13 08:12 Uhr
 2.363
 

Karamba Diaby: Der erste Afrikaner hat es in den Bundestag geschafft (Update)

Karamba Diaby hat es geschafft, als erster in Afrika geborener Deutscher in den Bundestag einzuziehen.

Seine Schwerpunktthemen sind seiner Aussage nach Bildung und Forschung sowie Arbeit und Soziales. Integrationspolitik sieht er als Querschnittthema, das diese Bereiche mit anschneidet und daher mit diskutiert werden muss.

Er möchte erreichen dass es irgendwann normal ist, dass sich Menschen mit Migrationshintergrund überall engagieren ohne die Aufmerksamkeit wegen ihrer Abstammung zu erregen. Als Vergleich bringt er klassische Einwanderungsländer wie Frankreich, Belgien oder Kanada


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Bundestag, Afrikaner
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 08:24 Uhr von Hirnfurz
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ay Karamba!
Kommentar ansehen
24.09.2013 08:39 Uhr von RainerLenz
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@ cyrus2k1

ob moslem oder nicht ist völlig wurscht
und davon mal abgesehen, das er die integrationspolitik als querschnittsthema begreift und nicht nur einseitig behandeln will finde ich gut so

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
24.09.2013 08:52 Uhr von Suffkopp
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1 - von Hass und Unwissen zerfressen
Kommentar ansehen
24.09.2013 08:58 Uhr von Lucotus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Abgeordneter der SPD. Wäre er bei der Union, hätte sich ja ein (recht naheliegendes) Wortspiel angeboten...
Kommentar ansehen
24.09.2013 09:11 Uhr von maxyking
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Oh ja wir sollten uns auf jeden Fall ein Beispiel an Kanada nehmen wo qualifizierte Arbeitskräfte einwandern können. Vielleicht aber nicht so sehr an Frankreich den die Probleme die wir hier haben mir nicht integrierten Einwanderern sind lächerlich im vergleiche zu den Problemen die es in Frankreich gibt.
Kommentar ansehen
24.09.2013 10:04 Uhr von bumfiedel
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@Achtzehn die Schande für Deutschland sind Leute die solch unqualifizierte und dümmliche Sprüche wie Du ablassen. Der Mann kommt nicht aus dem Busch sondern aus Halle und gebürtig aus dem Senegal. Dumpfe Sprüche wie deiner kommen hingegen aus dem dunklen Abgrund den manche Menschen als ihre Weltanschauung bezeichnen würden!
Kommentar ansehen
24.09.2013 10:05 Uhr von Nightvision
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@24.09.2013 09:57 Uhr von Achtzehn, davon mal abgesehen das dein nick alles über dich sagt und zu deinen dumpfen kommentaren hier auf sn passt. der mann ist akademiker mit einem titel den er hier in deutschland erworben hat und was bist du ?
Kommentar ansehen
24.09.2013 10:07 Uhr von rubberduck09
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Aufmerksamkeit erregen nur die die ihre ´Unterschiede´ aktiv zur Schau stellen.

Also Burka-Träger, Benehmen jenseits von Gut-und-Böse, ...
Kommentar ansehen
24.09.2013 10:11 Uhr von bumfiedel
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@rubberduck09

wolltest Du es vielleicht noch mal auf Deutsch versuchen?
Kommentar ansehen
24.09.2013 10:27 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@bumfiedel

Jetzt nochmal extra für dich:
Aufmerksamkeit erregen die die über das was nicht zu ändern geht (Hautfarbe) sich von der Masse abheben.

Sei es durch Burkas, Gepöble, ...
Somit sind hierbei definitiv nicht nur die bekannten Kulturbereicherer gemeint sondern auch die die meinen mit der Hose auf Halbmast rumlaufen zu müssen, rumgröhlen, etc.

Jeder, der nicht versucht, maximal aufzufallen hat das mit der Integration zumindest großteils verstanden.
Kommentar ansehen
24.09.2013 10:42 Uhr von Gierin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@bumfiedel
"Der Mann kommt nicht aus dem Busch sondern aus Halle".

Ich war noch nie in Halle, darum weiss ich jetzt nicht genau, ob achtzehn evtl. mit "aus dem Busch" doch Halle meint?! ;-)
Kommentar ansehen
24.09.2013 11:44 Uhr von Maedy
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.n24.de/...

den Bericht bei N24 habe ich letztens gesehen und bin doch echt positiv überrascht,dass ich ausgerechnet hier diese gute Nachricht lese,dass er es geschafft hat.Danke Nightvision :-)
Kommentar ansehen
24.09.2013 12:39 Uhr von AbsolutHunterX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja und welcher Partei gehört er an?
Kommentar ansehen
24.09.2013 13:14 Uhr von supermeier
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was soll die schwachsinnige Headline?
Der Mann ist kein Afrikaner, sondern Deutscher.
Oder wird hier zukünftig von Russen jenseits des Ural als Asiaten berichtet?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?