24.09.13 06:16 Uhr
 522
 

Türkei: Kopf aus Marmor der griechischen Liebesgöttin Aphrodite gefunden

Eine Gruppe von Archäologen hat bei Ausgrabungen im Süden der Türkei einen lebensgroßen Kopf aus Marmor der griechischen Liebesgöttin Aphrodite gefunden.

Der Fund wurde auf dem zur Zeit untersuchten größten römischen Mosaik namens "Antiochia ad Cragum" gemacht, dass knapp 150 Quadratmeter groß ist.

Der Kopf der Aphrodite ist das erste Fragment einer Statue, die seit den acht Jahre andauernden Grabungen gefunden wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Türkei, Kopf, Aphrodite, Marmor
Quelle: www.livescience.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 15:09 Uhr von Tamerlan
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Erzähl mal Kohlenstaub, wie kennt man denn eure Musels?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?