23.09.13 21:38 Uhr
 323
 

Video: Koch verrichtet Arbeit in der Küche mit bionischer Hand

Es ist immer einfacher, mit zwei Händen Geschirr zu spülen, Gemüse zu zerkleinern oder mit einer Pfanne zu braten.

Doch dies war für den Koch Eduardo Garcia, der seine linke Hand durch einen Stromschlag verlor, nicht so einfach möglich.

Jetzt kann er mit Hilfe einer bionischen Hand seine Arbeit wieder gut verrichten. Diese Hand kommt aus dem Haus "Touch Bionics und Advanced Arm Dynamics" und kann 25 unterschiedliche Bewegungen realisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Guruns
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Hand, Koch, Küche, Bionik
Quelle: www.gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2013 11:14 Uhr von Kochi56
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Obwohl das für einen Betroffenen von extremen Nutzen ist, erschreckt mich das.
Irgendwann wird das sicher ganz normal sein und es Menschen geben, die sich ausgereiftere Prothesen zur Leistungssteigerung "anbringen" lassen obwohl sie die eigentlich nicht benötigen.

Wer dann keine hat, wird Mensch zweiter Klasse.
Der Trend zu falschen Brüsten und sonstigen künstlichen Veränderungen an sich, ist ja schon da.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?