23.09.13 16:58 Uhr
 203
 

Bonn: Ausstellung zeigt über 100 Jahre alte Farbfotos

Am heutigen Montag eröffnete im Rheinischen Landesmuseum in Bonn die Ausstellung "1914 - Welt in Farbe. Farbfotografie vor dem Ersten Weltkrieg".

Es werden Farbfotos gezeigt, die über 100 Jahre alt sind. Einen Großteil machen die Farbfotografien und Filme eines französischen Bankiers namens Albert Kahn aus.

Als sich Europas Staaten auf den Krieg vorbereiteten, schickte er seine Fotografen in die Welt, um den Planeten auf Fotos zu bannen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Bonn, Fotografie
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?