23.09.13 13:53 Uhr
 384
 

Bundestagswahl: SPD-Jungpolitiker wählte die CSU

Michael Adam ist so etwas wie ein Jungstar der SPD und geht mit seiner Partei hart ins Gericht.

Nicht nur das, der 30-Jährige gab offen zu: "Ich habe heute zum ersten Mal CSU gewählt."

Die Zweitstimme sei an die Konservativen gegangen, er konnte sich nicht dazu überwinden, diese seiner Partei zu geben: Die Landesliste der SPD sei für ihn schlichtweg unwählbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CSU, Bundestagswahl
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2013 13:58 Uhr von Bokaj
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Warum ist er noch in der SPD?
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:07 Uhr von NoPq
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Bokaj
Er passt einfach nur zur CSU, weshalb es mich auch wundert, dass er sie gewählt hat.
Er ist der jüngste Bürgermeister Bayerns, bei der SPD und homosexuell - also eigentlich alles andere als ein typischer CSU´ler.

Er wird schon seine Gründe haben, aber so richtig Sinn macht das nicht ^^
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:20 Uhr von Peitschendoc
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist doch mal herzerfrischend, das ein Politiker Entscheidungen aus dem Gefühl heraus was besseres als die eigene Partei zu unterstützen. Mich kotzt dieser Fraktionszwang sowieso tierisch an.
Kommentar ansehen
23.09.2013 17:53 Uhr von ghostinside
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Über Fraktionszwang kann ja wahrlich streiten, aber eine Partei zu wählen, die eigentlich diametral andere Vorstellungen und Werte vertritt, ist doch beachtlich. Wenn er die Linke oder vielleicht die Grünen gewählt hätte, wäre das ja noch verständlich aber die CSU ?
Kommentar ansehen
24.09.2013 16:38 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein politisches U-Boot outet sich? Erstaunlich! =8-O

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?