23.09.13 13:44 Uhr
 405
 

UK: Stellvertretender Premierminister warnt vor Spielen wie "GTA V"

Die Debatte über die Rolle von "Killerspielen" scheint weder in den USA, noch in England ein Ende zu finden. Nachdem auf dem Titelblatt des "Daily Mirror" die Überschrift "Driven to kill by Call of Duty?" prangte, äußert sich auch Nick Clegg zu dem Thema.

Nick Clegg, Stellvertretender Premierminister des Vereinigten Königreiches, warnt in seiner Radio-Show "Call Clegg", in der er Fragen von Anrufern beantwortet, vor negativen Einflüssen von Videospielen wie "GTA V".

Zu den jüngsten Amokläufen in den USA erklärte Clegg, dass "diese Spiele einen unglaublich mächtigen Effekt haben können, und ich vermute in manchen Fällen auch einen zerstörenden, auf das Verhalten."


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: GTA, Spielen, Premierminister, GTA V
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Theorie: Lieferte Computergame GTA V dem BVB-Attentäter die Idee zum Anschlag?
"GTA V" für den PC: Viele Käufer sind frustriert
Neuer AMD Catalyst 15.4 Beta-Treiber optimiert Spielerlebnis in "GTA V""

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2013 13:49 Uhr von yeah87
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich warne mehr vor uk ansich....
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:13 Uhr von ZzaiH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
so eine debatte hatte ich heute auch geführt:

ich war nie beim bund daher hatte ich nie eine waffe in der hand:
wüßte also nicht auf anhieb, wie man sie entsichert oder
wie man nachlädt oder
wie der rückstoß ist

all dies kann man nicht von einem pc-spiel lernen - oder sollte es tatsächlich eine r-taste an einer waffe geben, wo dann automatisch munition nachgeladen wird...

all dies lernt man beim bund oder beim schützenverein und auch genau diese leute (oder deren kinder) sind es auch die (fast) alle amokläufe zu verantworten haben

--> man kann in einem virtuellen spiel keinen amoklauf trainieren..
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:24 Uhr von polyphem
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Viel schlimmer ist die Gesellschaft, von der sich GTA hat inspirieren lassen. Eine Gesellschaft im übrigen, die Politiker wie er gestalten.
Kommentar ansehen
24.09.2013 08:23 Uhr von Sparrrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt fangen die wieder damit an ernsthaft die sollen sich mal was neues einfallen lassen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Theorie: Lieferte Computergame GTA V dem BVB-Attentäter die Idee zum Anschlag?
"GTA V" für den PC: Viele Käufer sind frustriert
Neuer AMD Catalyst 15.4 Beta-Treiber optimiert Spielerlebnis in "GTA V""


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?