23.09.13 13:38 Uhr
 563
 

Kommt es zu Schwarz-Grün? Union bekommt Avancen von den Grünen

Das gestrige Wahlergebnis zur Bundestagswahl lässt zwei Optionen zur Regierungsbildung übrig: Schwarz-Grün oder Schwarz-Rot.

Die Grünen machen der Union nun Avancen und deuten an, für Koalitionsgespräche mit der CDU oder CSU bereit zu sein.

Grünen-Chef Cem Özdemir sagte bereits, die Partei werde sich "diesem Gespräch selbstverständlich nicht verweigern".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Union, Schwarz, Grün
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2013 13:41 Uhr von Ms.Ria
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist nur aus den ursprünglichen Grünen geworden :/

Aber man weiß ja: für die Macht verkauft der Teufel auch seine Seele.

p.s.

Sollte das so zustande kommen, dann können wir uns auf eine saftige Erhöhung bei den Energiekosten einstellen. Die Grünen aus Prinzip, die CDU weil sie die gesamte dazugehörige Lobby hinter sich hat.

[ nachträglich editiert von Ms.Ria ]
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:44 Uhr von Perisecor
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Die Grünen sind eben die Schlampe der Nation:

Jeder, der will, darf ihn reinhalten.
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:51 Uhr von yeah87
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Jaa heee ihr daaa wir sinnn dabeii abaa die tütenn am abend muss drin sein mhhhh kayyy
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:15 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
war klar...schließlich will man an die fleischtöpfe zurück und bevor man 4 jahre opposition gegen schwarz-rot macht, will heißen arbeitslos ist - dann überlegt man doch schon eher, ob man nicht mit schwarz was zusammen macht - schließlich hat man doch eine sehr große schnittmenge, da die grünen nun keine ökologische protestpartei sondern eine gutmenschliche besserverdiener partei geworden ist.
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:19 Uhr von marcy_darcy
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Ich fände es gut. Dann müssten sie endlich politische Verantwortung für die von ihnen mitinitiierte "Energiewende" übernehmen, statt immer nur auf die Fehler der anderen zu verweisen.
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:25 Uhr von Perisecor
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@ dr.speis

Die Grünen für Verkehr? Nachdem was Kretschmann und seine Gang in Baden-Württemberg abziehen? Ernsthaft?
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:40 Uhr von NoPq
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Diktatur des Spießbürgertums. Prost Mahlzeit.
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:48 Uhr von meisterthomas
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Wähler bekommt immer die Politiker, die er gewählt hat.
Ob nun gewünscht, oder auch nicht!

Was dabei herausgekommen ist, läuft aus meiner Sicht auf eine Schwarz-Grüne-Koalition hinaus. Und zwar umgehend, denn es ist für die Parteiführung der Grünen auch eine Möglichkeit ihren Kopf noch aus der Schlinge zu ziehen.
Kommentar ansehen
23.09.2013 15:12 Uhr von Tanzbaer77
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
23.09.2013 14:23 Uhr von dr.speis
Schwarz-Grün wäre doch super.
Vorausgesetzt allerdings, daß sich die Grünen auf das Umweltressort, Entwicklungshilfe, Verkehr und Gesundheit konzentrieren


Huh?! Wieso um Himmels Willen sollten die Grünen bei dem Ergebnis denn 4 Ministerien bekommen?
Aber wenns wirklich mit den Grünen geht, dann will ich, wie von Johannes Schlüter gestern vorgestellt, überall Toiletten für alleinerziehende Veganerlesben mit Migrationshintergrund. ;-)
Kommentar ansehen
23.09.2013 17:28 Uhr von Sonny61
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird ja immer gruseliger !
Kommentar ansehen
23.09.2013 20:38 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ dr.speis

Und wie transportierst du Waren mit dem Fahrrad über die nicht ausgebaue A3 und A8?

Und sollen die Pforzheimer, die sowieso keine Kohle haben, jetzt mit dem Fahrrad 40km nach Stuttgart zum Arbeiten fahren oder 30km nach Calw oder Karlsruhe, weil die Westtangente immer weiter verzögert wird?


Und wenn Kretschmann und seine Gang so auf Umweltschutz bedacht sind - warum fahren die Fahrzeugkonvois der Regierung bei den 120km/h-Abschnitten der A81 dann mit Blaulicht und so schnell wie möglich? Warum wählt er keine spritsparende Geschwindigkeit oder fährt mit dem Fahrrad, so wie du es für Urlaubsreisende und den Güterverkehr vorschlägst?


Mal ehrlich: Deine Aussagen sind dumm und populistisch und haben mit der Realität nichts zu tun.
Kommentar ansehen
24.09.2013 14:59 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dr.speis

Nun, zum Glück habe ich gar nicht erst erwartet, dass du Gegenargumente aufzubieten hast.


Aber für dich kommt der Strom eben aus der Steckdose und das Essen aus dem Supermarkt...
Kommentar ansehen
25.09.2013 14:48 Uhr von Perisecor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dr.speis

Wie gesagt - du hast keine Gegenargumente.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?