23.09.13 12:55 Uhr
 1.632
 

USA: Hochzeit abgesagt - Opulentes Hochzeitsmenü wird Obdachlosen gespendet

Carol und Willie Fowler, ein Paar aus Atlanta in Georgia in den USA, wollte die Hochzeit ihrer Tochter ausrichten, und dazu zählte natürlich auch ein opulentes Essen.

Doch kurz vor dem Hochzeitstermin platzte die Hochzeit. Da hatten die beiden eine Idee: Sie wandten sich an einen örtlichen Verein, der Obdachlosen hilft.

Die suchten rund 200 Obdachlose und deren Angehörige aus, die nun in das Hotel eingeladen wurden und hier das bereits bezahlte vier-Gänge Menü genießen durften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hochzeit, Obdachlosigkeit, Menü
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2013 13:07 Uhr von hede74
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
Super Idee!
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:38 Uhr von Pumba1986
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Obdachlose und ihre Angehörige.... Warum sind die Obdachlos, wenn sie anscheinend Angehörige haben, mit denen sie gut auskommen? O_o
Kommentar ansehen
23.09.2013 15:06 Uhr von r3vzone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Aktion!
Aber wenn ich plötzlich aus diesem Grund auf einem riesen Haufen Essen sitzen würde, hätte ich vermutlich ähnlich gehandelt.
Wegwerfen? Einfrieren? Alleine essen? Wohl kaum.
Aber so muss man erstmal handeln wenn man mit Sicherheit einiges dafür bezahlt hat.
Kommentar ansehen
23.09.2013 16:20 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Pumba: Weil vielleicht die Angehörigen selbst nicht genug finanzielle Mittel haben, um die Obdachlosen mitzuversorgen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?