23.09.13 11:48 Uhr
 196
 

Verteidigte Barbara Walter Scientology in der Hoffnung auf ein Cruise Interview?

Barbara Walter, eine US-amerikanische Journalistin Fernsehmoderatorin, verteidigte das Bildungsprogramm der Sekte in Morgenshow "The View" vom Sender ABC.

"Radaronline.com", die die Geschichte aufgriffen, mutmaßen, dass Barbara Walter dadurch versucht, ein Interview mit Tom Cruise zu bekommen. Wenn sie daran festhält, wird sie einen Niedergang wie Nixon erleben.

Den kritischen Aspekt des früheren Gastes Jenna Mascavige Hill, eine Aussteigerin, wischt Walters vom Tisch. "Darüber will ich nicht sprechen", so Walters. Nein, Walters interessiert nur der Aspekt eines Interviews mit einem Prominenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Interview, Scientology, Hoffnung, Barbara
Quelle: www.showbiz411.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt
"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald