23.09.13 10:57 Uhr
 195
 

Verstopfter Dieselpartikelfilter: Rückruf von Mitsubishi L200

Der Autobauer Mitsubishi ruft jetzt in Deutschland etwa 2.000 Fahrzeuge des L200 in die Werkstätten zurück.

Bei diesen Fahrzeugen gibt es Probleme mit dem Dieselpartikelfilter, was im schlimmsten Fall zur Abschaltung des Motors während der Fahrt führen kann.

In ganz Europa sind 18.949 Autos von dem Problem betroffen.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Rückruf, Mitsubishi, Partikelfilter
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2013 11:54 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Soll mich das jetzt beruhigen, dass nicht nur Opel beim Astra H Probleme mit dem Filter hat?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?