23.09.13 10:04 Uhr
 8.285
 

Erschreckende Studie aus der Schweiz: Teenager sehen sich Kinderpornos an

Eine neue Studie aus Zürich zeigt erschreckende Ergebnisse: Nicht nur pädophile Männer sehen sich Kinderpornos an.

Es sind auch Minderjährige im Alter zwischen zehn und 18 Jahren, die schon Kinderpornografie ansehen.

Obschon sie wohl auch teilweise eher aus Zufall, vielleicht auch aus Neugier auf diese Seiten stießen, gibt es auch eine zweite Gruppe, die sich sehr oft auf einschlägigen Seiten aufhält und dies mehrere Stunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Guruns
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Studie, Teenager, Kinderpornografie
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2013 10:07 Uhr von Johnny Cache
 
+51 | -8
 
ANZEIGEN
Donnerwetter, pädophile Kinder! Alle einsperren...
Kommentar ansehen
23.09.2013 10:11 Uhr von Guruns
 
+4 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.09.2013 10:18 Uhr von Gnarf456
 
+63 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm, ist es nicht natürlich, dass junge Menschen sich sexuell eher für andere Menschen der selben Altersstufe interessieren als für Erwachsene? "Kinderporno" bezeichnet ja pornographisches Material mit Menschen unter 14 (jedenfalls in Deutschland, rein rechtlich, auch wenn das oftmals anders interpretiert wird). Die Menschen heute sind halt früher sexuell aktiv, als dies noch vor 15 Jahren der Fall war, das ist die Realität. Alle Versuche, das zu ignorieren und festzulegen, dass Sex erst ab 16 zu sein hat, sind völliger schwachsinn und verschlimmern die Situation nur.
Kommentar ansehen
23.09.2013 10:26 Uhr von Maverick Zero
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Verständlich. Junge Menschen die ihre Sexualität entdecken, interessieren sich nun mal nicht für "alte Säcke", sondern eher für Gleichaltrige.
Leider zieht so etwas Probleme nach sich...
Kommentar ansehen
23.09.2013 10:31 Uhr von GroundHound
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt von der inzwischen absurd ausgeweiteten Definition von "Kinderpornografie".
Selbst erotische Zeichnungen von Jugendlichen gelten inzwischen als Kinderpornografie.
Dass ein z. B. 12 oder 13jähriger sich nackte Mädchen in seinem Alter angucken will, ist vollkommen normal. Aber solche Fotos sind "Kinderpornografie", obwohl die Kindheit mit Einsetzen der Pubertät endet.
Kommentar ansehen
23.09.2013 10:45 Uhr von maxyking
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ GroundHound

als Pornografie gilt es erst wen eindeutige sexuelle Handlungen dargestellt werden.

Ich bin mir nicht sicher was man davon halten soll, sicher sind es einerseits oft "harmlose" Bilder und neugierige Kids andererseits ist man im dem alter doch beriet sich den wildesten Mist im Netz anzuschauen ohne den Inhalt auch nur annähernd zu reflektieren. Ich denke nicht das das jetzt ein großes Problem ist und man sich eine Generation pedovieler heranzieht, ich denke eher das es eben ein weiterer Grund ist das Eltern überprüfen müssen was sich ihre Kinder im Netz ansehen.
Kommentar ansehen
23.09.2013 11:02 Uhr von iMike
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
"Als ich Kind war dachte immer immer, dass Kinderpornos Ponofilme für Kinder sind..." Kranke Welt
Kommentar ansehen
23.09.2013 11:12 Uhr von Fillip
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke mal nicht , dass es da um "echte" Kinderpornografie geht bis ins Babyalter runter. Auf vielen Seiten gibt es wahrscheinlich geschlechtsreife Jugendliche die sich da vergnügen wie z.B. Chatrulette. Oder viele siehen einfach jünger aus als 18 obwohl sie schon 18 sind und fallen damit zumindest in Deutschland unter die Jugendpornografie.
Wirkliche Kinderpornografie findet man mit Sicherheit nicht auf den öffentlich zugänglichen Seiten weil die auch keine Lust haben, das man ihnen wegen sonem Dreck ihr Portal dicht macht und sie zu hohen Geldstrafen verdonnert werden.
An echte Kipo gelangt man meines Wissens nur über kostenpflichtige Seiten oder über ganz bestimmte Tauschbörsen, die nur der engste Kern selber kennt.
Ich bin jedenfalls noch nie auf echte Kipo gestossen und will es auch nicht. Das ist nämlich für die Kinder nicht lustig.
Kommentar ansehen
23.09.2013 11:22 Uhr von BerndLauert
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Guruns: Oh Gott, ein pubertärer Teenager, der auf legalen ü18 Pornoseiten surft.. dein Sohn sollte sich dringend in Therapie begeben, nachher wird er irgendwann gar noch Sex haben..
Kommentar ansehen
23.09.2013 11:38 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
zitat: "Teenager sehen sich Kinderpornos an"

warum sollten sie das nicht tun bzw. was soll daran erschreckend sein? es ist doch nur logisch, dass 10- bis 17-jährige, wenn sie sich für porno interessieren, auch bevorzugt pornos mit gleichaltrigen sehen wollen. ich kann mir eher vorstellen, dass ein 10- oder 12-jähriger sich sexuell eher für ebenfalls 10- oder 12-jährige interessiert, anstatt für 20- oder 25-jährige erwachsene. mit pädophilie hat das rein gar nichts zu tun. ein kind oder jugendlicher kann also nicht pädophil sein, denn das man sich sexuell meist für personen gleichen alters interessiert ist, völlig normal und sollte jedem logisch denkenden menschen einleuchten.

zitat: "Obschon sie wohl auch teilweise eher aus Zufall, vielleicht auch aus Neugier auf diese Seiten stießen"

man kann nicht auf diese seiten "stoßen", schon gar nicht per zufall. solche seiten findet man nur, wenn man explizit und intensiv danach sucht. in dem wunsch nach solchem material steckt also immer reine absicht.

p.s. der besitz und die beschaffung von kinderpornografischem material ist übrigens in der schweiz noch immer legal, nur die verbreitung und herstellung sind dort strafbar. zumindest vom letzten gesetzesstand, von dem ich weiß.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
23.09.2013 12:04 Uhr von oberzensus
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ Guruns

du hast bei deinem 14 jährigen sohn seiten mit pornogr.inhalt entdeckt

das ist ein skandal.................sowas darf überhaupt nicht passieren

du musst unbedingt mit ihm zu HERRN PFARRER da muss er die beichte abgeben und zehn rosenkränze und acht vater unser beten
und hundertmal aufschreiben liebe mutti ich darf mir nicht vorm pc einen runterholen das macht HERR PFARRER für mich

man man man man in welch welt lebst du der ist 14 keine neuN!!!!!!!!
Kommentar ansehen
23.09.2013 12:07 Uhr von atrocity
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"einschlägigen Seiten"

Das halte ich für ein Gerücht. Wenn es wirklich bekannte Seiten gibt auf denen Kinderpornographie zu sehen ist dann wäre der eigentliche Skandal der dass es die Seiten immer noch gibt.

Und kommt mir nicht mit Sachen wie "rechtsfreier Raum Internet" oder "Ausland". Gerade in dem Bereich ist die internationale Zusammenarbeit inzwischen sehr sehr gut.
Kommentar ansehen
23.09.2013 12:10 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die jetzt alle Krank? Muss man die jetzt behandeln?
Kommentar ansehen
23.09.2013 12:17 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bevor ihr hier wieder rumlamentiert wäre es vlt. angebracht die Quelle zu lesen worum es überhaupt geht. Ich zitieren nur mal den ersten Satz:

"Videos von nackten Jungen und Mädchen im Primarschulalter, die sich vor der Kamera zeigen müssen, werden nicht mehr nur von pädophilen Männern konsumiert."

Erst News lesen, dann Quelle querlesen, dann denken, dann nachdenken, dann schreiben. Und nicht "Überrschrift lesen, nicht denken, nicht nachdenken, gleich schreiben".
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:07 Uhr von GroundHound
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@maxyking: Ich werde jetzt nicht um Definitionen streiten.
Fakt ist, dass selbst 17jährige nicht nackt gezeigt werden dürfen. Und dass Kinder nicht in "aufreizenden Posen" fotografiert werden dürfen. Selbst wenn die Darsteller nur jünger aussehen, wie 18, ist es schon verboten.
All das wird schon von vielen als Kinderpornographie bezeichnet und gesehen.
Kranke Welt.

[ nachträglich editiert von GroundHound ]
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:19 Uhr von Guruns
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ zu meinen Kommentar sei gesagt das wir als Eltern in der Pflicht sind besser mal einmal mehr zu schauen was unsere Kid´s im Internet so treiben. Sie sind doch schon so manche mal gefuchst genug um Sperren zu umgehen und faken nur zu gern ein Facebookprofil um dabei zu sein. Immer gleich zum Psychologen zu rennen bringt auch nichts oder warum ist die Zahl der ADHS Kinder so sprunghaft angestiegen. Da wird auch schnell mal was diagnostiziert was nicht an dem ist.
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:25 Uhr von jo-28
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Was will ein 12jähriger auch mit ner verunzelten, alten 20jährigen?
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:29 Uhr von oberzensus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Guruns

im grunde hast du recht das kannst bei kindern machen ich würde mich nicht wenn ich 14 bin igw kontrolieren lassen etc...
und wenn ich rausbekommen würde das es so seie dann geh ich zu freunden oder zu älteren genau da smacht dein sohn auch er hat gar kein bock sich kontrolieren zu lassen
de ist jetzt oder gleich bei freunden und dann wird gesurft vielleicht titten oder sogar nackte frauen ein skandal oder vielleicht kucken sie sich sogar schwänze an noch schlimmer oder pfui haste schon deine herztropfen berreit gestellt in welch welt lebst du .......................und was meinst was der HERR PFARRER mit seinen selbst ausgesuchten super süssen messdiener anstellt was meinst wa sda im pfarrhaus geblasen wird aber hallo und er bekommst auch noch geld fürs blasen intressant wirds wenn die jungs von den eltern sogar noch bei so einem schwein übernachten dürfen genau so ne mutter oder vater bist DU ENTRÜSTUNG wenn der junge titten kuckt im internet aber messdiener muss er ja sein ist der denn nict schon zu alt für den HERRN PFARRER oder kennt dein sohn den dreckspfaffen schon ein wenig länger....


[ nachträglich editiert von oberzensus ]
Kommentar ansehen
23.09.2013 13:50 Uhr von Pumba1986
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@GroundHound
Die Bravo darf das! :D
Kommentar ansehen
23.09.2013 14:12 Uhr von yeah87
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Liegt wohl nicht an der sexuellen Verherrlichung der Medien.
Und n 15 jähriger der sich n Kinderporno anschaut sieht personen seinen alters was ihn noch geiler macht.

Pervers ist das und bonus wiederlich jeder der kinderpornos dreht etc verdient lebenslang + psycheanstallt danach
Kommentar ansehen
23.09.2013 15:06 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr habt immer noch nicht überrissen worum es in der Quelle geht?
Kommentar ansehen
23.09.2013 15:38 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Suffkopp

Erst anheizen und dann hängen lassen? ;-) Das ist unfair, klär uns auf worum geht es in der Quelle?

Ich frage mich nur. Zitat Quelle:

......Minderjährigen zwischen 10 und 18 Jahren durch, die wegen des Konsums von Kinderpornografie verurteilt worden waren.... Zitat Ende.

Minderjährige im alter von 10 Jahren werden in der Schweiz für den Konsum verurteilt? Hä?
Im alter von 18 könnte ich das noch verstehen, da sollte man mit dem Kopf schon einigermaßen wissen was man da anschaut.
Man muß den Kindern schon den umgang mit dem Internet beibringen und wenn man meint sein 10 jähriges Kind braucht einen eigenen Pc, da gibt es Programme womit ich die Internetseiten und die dauer des zugangs beschränken kann. Zb.: SafeEyes Parental Control Suite. Ansonsten Stecker ziehen.

Man weiß ja auch nie, was die Kids so an Internetseiten von ihren Kumpels mitbringen. Aber dafür gibt es einen Browser verlauf., den man kontrollieren kann. Mit Kindern darüber reden ist das wichtigste.


[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
23.09.2013 17:16 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aus Zufall?

Ich glaub kaum, dass man zufällig auf solchen Seiten landen kann.
Wird ja wohl kaum als Suchergebnis bei Google auftauchen.
Kommentar ansehen
23.09.2013 22:31 Uhr von Atheistos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier wachsen die Vollpfosten wie Bambus.....
Kommentar ansehen
23.09.2013 22:49 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Atheistos


Zu welchen Vollpfosten gehörst Du ?



[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?