22.09.13 18:01 Uhr
 269
 

Groningen: Ausstellung zeigt erstmals ältestes erhaltenes Boot Ostfrieslands

In Groningen in den Niederlanden wird seit dem gestrigen Samstag das älteste erhaltene Boot Ostfrieslands ausgestellt.

Das Boot, das aus einem Eichenstamm gefertigt wurde, stammt ungefähr aus dem Jahr 620. Bevor es versenkt wurde, wurde es etwa 60 bis 70 Jahre genutzt.

Das Boot ist etwa 4,60 Meter lang. Die Ausstellung, in der es zu sehen ist, läuft bis zum neunten Februar nächsten Jahres und heißt "Das ertrunkene Land ist fruchtbar".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Boot, Ostfriesland, Groningen
Quelle: www.kreiszeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 20:00 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind sogar noch die Kerben im Holz vorhanden, die zum wiederfinden des versenkten Schatzes reingeschnitten wurden!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?