22.09.13 18:01 Uhr
 271
 

Groningen: Ausstellung zeigt erstmals ältestes erhaltenes Boot Ostfrieslands

In Groningen in den Niederlanden wird seit dem gestrigen Samstag das älteste erhaltene Boot Ostfrieslands ausgestellt.

Das Boot, das aus einem Eichenstamm gefertigt wurde, stammt ungefähr aus dem Jahr 620. Bevor es versenkt wurde, wurde es etwa 60 bis 70 Jahre genutzt.

Das Boot ist etwa 4,60 Meter lang. Die Ausstellung, in der es zu sehen ist, läuft bis zum neunten Februar nächsten Jahres und heißt "Das ertrunkene Land ist fruchtbar".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Boot, Ostfriesland, Groningen
Quelle: www.kreiszeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 20:00 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sind sogar noch die Kerben im Holz vorhanden, die zum wiederfinden des versenkten Schatzes reingeschnitten wurden!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?