22.09.13 17:24 Uhr
 41
 

Fußball/2. Bundesliga: Der FC Ingolstadt geht beim FSV Frankfurt unter

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte der FSV Frankfurt den FC Ingolstadt deutlich mit 4:1 (2:0). 3.451 Zuschauer waren im Frankfurter Volksbank Stadion am Bornheimer Hang zu Gast.

Die Partie war bereits quasi zur Pause durch die Tore von Mathew Leckie (26. Minute) und Michael Görlitz (42.) entschieden.

Mathew Leckie (53.) und Nikita Rukavytsya (87.) waren dann in der zweiten Halbzeit für die Gastgeber erfolgreich. Almog Cohen traf in der 75. Minute per Kopfball für die Gäste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2. Bundesliga, Partie, FSV Frankfurt, FC Ingolstadt
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?