22.09.13 16:44 Uhr
 59
 

Fußball: UEFA sagt Afghanistan Hilfen zu

UEFA-Präsident Michel Platini will Afghanistan Unterstützung in Sachen Sport zukommen lassen.

"Wir sind bereit, der afghanischen Fußballvereinigung zu helfen", so Platini am Sonntag in Kabul.

Man könne keine finanziellen Mittel zur Verfügung stellen, man könne aber junge Fußballer fördern. Außerdem könne man Trainer und Vertreter des Verbandes ausbilden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Afghanistan, UEFA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 17:44 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentar nr1:

afghanistan wird keine em ausrichten, die können die funktionäre nicht mit genug geld bestechen...

außerdem hat der platini nach der gesamt em 2020 eine geniale idee für ´24 -> eine austausch em auf einem anderen kontinent: favoriten: katar, bahrain & co - hauptsache was mit öl&geld

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?