22.09.13 16:44 Uhr
 63
 

Fußball: UEFA sagt Afghanistan Hilfen zu

UEFA-Präsident Michel Platini will Afghanistan Unterstützung in Sachen Sport zukommen lassen.

"Wir sind bereit, der afghanischen Fußballvereinigung zu helfen", so Platini am Sonntag in Kabul.

Man könne keine finanziellen Mittel zur Verfügung stellen, man könne aber junge Fußballer fördern. Außerdem könne man Trainer und Vertreter des Verbandes ausbilden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Afghanistan, UEFA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 17:44 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentar nr1:

afghanistan wird keine em ausrichten, die können die funktionäre nicht mit genug geld bestechen...

außerdem hat der platini nach der gesamt em 2020 eine geniale idee für ´24 -> eine austausch em auf einem anderen kontinent: favoriten: katar, bahrain & co - hauptsache was mit öl&geld

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?