22.09.13 15:38 Uhr
 316
 

Backnang: Fahranfänger fährt Zapfsäule um - Riesiger Sachschaden

Ein 18 Jahre alter Fahranfänger hat in der vergangenen Nacht an einer Tankstelle immensen Sachschaden angerichtet.

Er hatte beim Zurücksetzen seinen Wagen so unglücklich gesteuert, dass er eine komplette Zapfsäule aus der Halterung riss.

Nach Polizeiangaben soll der Sachschaden bei rund 126.000 Euro liegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Sachschaden, Fahranfänger, Zapfsäule, Backnang
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 17:24 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine Ahnung, aber es scheinen nicht wenige News aus Backnang zu kommen. Oder täuscht das nur, weil sich der Ortsname so schnell einprägt?

Der Fahrer dürfte jedenfalls ne Weile auf der Malus-Einstufung seiner Versicherung hängen bleiben, bzw. die Eltern werden ganz schnell ein ganzes Stück hochgestuft.
Kommentar ansehen
22.09.2013 18:22 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle hat der Autofahrer den Zapfhahn gerammt und dabei die "komplette" Zapfsaeule gerammt und zerstoert.

Wenn man sich dies alles bildlich vorstellt, dann war der 18-jaehrige ein exce.llenter Autofahrer, ein Genie und Kunstfahrer.
Ich habe es versucht zu kopieren, habe immer "komplette" Zapfsaeulen vorgefunden, obwohl ich auf der Suche nach unkompletten Saeulen war. Ich habe es mir rauer Gewalt versucht, aber den Schaden den ich angerichtet habe war nie hoeher als 20.000 war.

Diese News kann ma
Kommentar ansehen
22.09.2013 18:25 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Quelle hat der Autofahrer den Zapfhahn gerammt und dabei die "komplette" Zapfsaeule gerammt und zerstoert.

Wenn man sich dies alles bildlich vorstellt, dann war der 18-jaehrige ein excellenter Autofahrer, ein Genie und Kunstfahrer.
Ich habe es versucht zu kopieren, habe immer "komplette" Zapfsaeulen vorgefunden, obwohl ich auf der Suche nach unkompletten Saeulen war. Ich habe es mir rauer Gewalt versucht, aber den Schaden den ich angerichtet habe, war nie hoeher als 20.000 Euro.

Diese News kann man ignorieren, da man sprichwoertlich den Mist riechen kann, der hier wiedergegeben wurde.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?