22.09.13 14:22 Uhr
 776
 

Salzzufuhr reduzieren - So geht es

Wer in seinem Essen aus gesundheitlichen Gründen weniger Salz verwendet, muss nicht zwangsläufig auch auf Geschmack verzichten. Ersetzen kann man Salz zum Beispiel durch Kräuter und andere Gewürze wie Rosmarin oder Thymian und Knoblauch.

Allerdings ist Salz in vielen verarbeiteten Lebensmitteln schon zu finden. Zum Beispiel in Käse, Brot oder Nudeln. Alleine der Salzgehalt in solchen Lebensmitteln kratzt schnell am Richtwert der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, der bei sechs Gramm pro Tag liegt.

Um die Salzzufuhr zu reduzieren sollte man deshalb viel Obst oder Gemüse essen und weniger Fertiggerichte zu sich nehmen. Wer selbst kocht, kann selbst bestimmen, wie viel Salz an die Lebensmittel kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Essen, Ernährung, Salz, Reduzierung
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2013 17:49 Uhr von Mecando
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
News, wo bist du?
Wo hat sich die olle News denn nur versteckt?
Ich kann sie nicht finden... hmm...
Kommentar ansehen
22.09.2013 21:30 Uhr von Intolerant
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
MAN KANN SELBER BESTIMMEN WIEVIEL SALZ MAN SICH DRÜBERMACHT???? IM ERNST????
Kommentar ansehen
23.09.2013 12:25 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zitat: "Ersetzen kann man Salz zum Beispiel durch Kräuter und andere Gewürze wie Rosmarin oder Thymian und Knoblauch"

nö, kann man nicht. was viele leute noch nicht kapiert haben: salz ist kein gewürz! daher kann salz auch nicht durch gewürze ersetzt werden. wenn man entsprechende kräuter und gewürze ins essen mischt, dann schmeckt das essen zwar nach eben diesen gewürzen, aber es ist trotzdem noch fad, weil salz fehlt. spätestens hier sollte klar sein, dass salz kein gewürz ist, sondern ein mineral bzw. eine chemische verbindung.

als gewürze zählen alle pflanzen und pflanzenteile, die in der küche verwendet werden, aber die kein gemüse und kein obst sind und daher ausschließlich dazu verwendet werden, um den geschmack des essens zu beeinflussen, nicht jedoch dessen gehalt.

als gewürz können sowohl blätter und blüten einer pflanze (z.b. basilikum, oregano, thymian), als auch knollen (z.b. knoblauch, ingwer) oder samen (z.b. anis, kümmel, piment) in frage kommen. speziell als kräuter werden all die pflanzen bezeichnet, bei denen die blätter als gewürz verwendet werden.
Kommentar ansehen
23.09.2013 12:41 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer selbst kocht, sollte auch darauf achten, gescheites salz zu verwenden. dazu zählt definitiv nicht (!) industriell verarbeitetes, mit jod, fluorid und rieselhilfen versetztes salz. denn das hat mit gesundem salz nicht mehr viel zu tun. da kann ich mir auch gleich einen chemiebaukasten ins essen kippen. wenn man das salz mal pur kostet, merkt man das auch sofort, da es immer einen chemischen beigeschmack hat. sehr empfehlenswert ist stattdessen naturbelassenes meersalz (z.b. aus dem toten meer) oder himalayasalz.

ich verwende daheim zum kochen seit jahren nur noch himalayasalz oder atlantisches meersalz und den unterschied schmeckt man auch wenn man das salz mal pur kostet. diese salze sind zwar bis zu 10 mal so teuer, aber man kauft sich ja nicht jeden tag eine packung salz. den unterschied zwischen 20 bis 30 cent/500 g und 2 bis 3 euro/500 g ist es definitiv wert. zudem verwendet man das gute salz, vor allem himalayasalz, sowieso sparsamer, da es auch eine höhere salzungskraft hat, was u.a. daran liegt, dass es nicht mit dutzenden anderen stoffen gestreckt ist.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?